Die KiTa Sonnenstrahl in Issum feierte einen schönen Familiengottesdienst in der evangelischen Kirche

28Bilder

Bis auf den letzten Platz besetzt war die evangelische Kirche am heutigen Sonntag.

Der Grund für diesen guten Besuch lag auf der Hand: Das Erzieherinnenteam der KITa Sonnenstrahl hatte mit Pfarrerin Yvonne Brück zum Gottesdienst eingeladen.

Es war ein schönes Thema, das die Kinder in einem kurzen Theaterstück und die Pfarrerin in ihrer kurzen Ansprache behandelten: Kein Mensch ist zu klein für diese Welt, vor allem dann nicht, wenn er Freunde hat, die ihm zur Seite stehen.

Mit einem Votum, gehalten durch Pfarrerin Yvonne Brück, und mit einer herzlichen Begrüßung durch die KiTa-Leiterin Anne Bollin wurde der Gottesdienst eröffnet.

Welches adventliche Lied hätte besser zu dem Anzünden der Kerzen am Adventskranz gepasst, als das der "Dicken roten Kerzen", das nicht nur von KiTa-Kindern, sondern von der ganzen Gemeinde freudig gesungen wurde?

Fleißig eingeübt hatten die Kinder auch die Lieder "Lasst uns anstiften zur Freude" und "Aus vollem Herzen singen wir". In gewohnter Weise mitsingen konnten die Gemeindemitglieder bei "O Tannenbaum" und "Tragt in die Welt nun ein Licht".  Bei den "Wünschen, die sie wie Sterne schicken", klangen die zarten Stimmchen der KiTa-Kinder wieder erstaunlich frisch hervor.

Das Psalmgebet sprach Leiterin Bollin gemeinsam mit einem männlichen Vorschulkind, dem es bestens gelang, die biblische Botschaft zu verkünden.

Die Fürbitten, die das Thema des Gottesdienstes in Gott um Mithilfe bittender Form aufgriffen, wurden von mehreren engagierten Müttern vorgetragen.

Das Verlesen der Ankündigungen übernahm wie immer ein wichtiges Mitglied des Presbyteriums.

Nach dem Gottesdienst sprachen viele der Besucher den Gestalterinnen ihren Dank dafür aus, dass sie dem Gemeindeleben mit dem sonntäglichen Familiengottesdienst einen netten großen Dienst erwiesen hatten.  

Mit guten Wünschen
Hildegard van Hüüt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen