Ein Ensemble des Stadtorchesters Adenau ist zu Gast in der evangelischen Kirche Alpen
Die Leidenschaft für das Saxophon

Unter der Leitung von Harrie Boers spielen Eckhard Schleich am Sopransaxophon, Marcel Vollmann und Laura Wehren am Altsaxophon, Katja Prämaßing am Tenorsaxophon sowie Daniel Schleich am Baritonsaxophon.
  • Unter der Leitung von Harrie Boers spielen Eckhard Schleich am Sopransaxophon, Marcel Vollmann und Laura Wehren am Altsaxophon, Katja Prämaßing am Tenorsaxophon sowie Daniel Schleich am Baritonsaxophon.
  • Foto: Stadtorchester Adenau
  • hochgeladen von Lokalkompass Xanten

Alpen. Das Saxophon-Ensemble des Stadtorchesters Adenau ist auf Einladung des Musik- und Literaturkreises Alpen am Sonntag, 19. Januar, um 17 Uhr in der evangelischen Kirche zu Gast.
Gegründet wurde das Saxophonensemble 2014 durch Harrie Boers und fünf Musiker des Stadtorchesters Adenau, die die Leidenschaft für das Saxophon mit ihrem Dirigenten teilen.
Das Instrument gilt als sehr vielseitig und passt daher zu jeder Stimmung. Es ist melodisch und zugleich expressiv. Harrie Boers hat es sich zum Ziel gesetzt, die Bandbreite des Instruments bei seiner Arbeit mit dem Ensemble zu zeigen. Durch die Arbeit in dieser kleinen Besetzung kann das große Orchester entlastet werden, da gerade Auftritte in kleineren Sälen oder zu festlichen Banketts durch das Ensemble übernommen werden können. Des weiteren ermöglicht die Arbeit in der kleinen Besetzung, dass kleinere Konzerte in intensiveren Proben an einigen Wochenenden schneller vorbereitet werden können, da der organisatorische Aufwand geringer ist. Karten zu dem Konzertabend gibt es im Alpener Rathaus, in der Alpener Filiale der Sparkasse am Niederrhein sowie an der Abendkasse.

Autor:

Lokalkompass Xanten aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen