Friederike Fell ist Veens neue Spargelprinzessin

84Bilder

Nach Linda Tenorth, die im vergangenen Jahr zur ersten Veener Spargelprinzessin gewählt wurde, darf nun Frederike Fell Krone und Schärpe des Spargeldorfs tragen. Die Bönninghardterin überzeugte die fachkundige Jury in alle Disziplinen. Nach "Naddel" (die Ex vom Bohlen) gehörte mit Willi Girmes diesmal ein echter Fachmann zum Jurorenteam mit den Spargelbauern Karl-Heinz Ricken, Martin Wache, Achim Schippers, Roman Merkewitsch und Charly Schweden. Girmes, der mit seinem Piratentanz den Ballermann in Stimmung bringt, ist gelernter Koch und versteht als Kevelaerer eine Menge von dem weißen Gold. Wie fachkundiges Wissen, gutes Aussehen und eine Portion Humor brachten auch die Kandidatinnen: Jennie Grosse, Lena Berens, Kathrin Cramer, Neele Thiemann, Marie Quinders und Julia Raap. Sie machten in Jeans und Gummistiefeln auf dem Spargelfeld, beim Spargel schälen und an der Schälmaschine eine ebenso gute Figur, wie im Abendkleid bei der Prinzessinnenkür. Hier fuhren die Damen standesgemäß in einer Stretchlimosine vor . Neben Freibier und heißem Sound von Radio KW gab es für die zahlreichen Gäste auch den Spargelsong von Willi Girmes zu hören " Wo der Spargel wächst, da hast du mich verhext, ich will dich Wiedersehen im wunderschönen Veen..". Na dann , auf eine gute Spargelsaison!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen