Xanten - LK-Gemeinschaft

Beiträge zur Rubrik LK-Gemeinschaft

Mit Annika (links) und Christina in Südfrankreich.
8 Bilder

Gestatten: Hildegard van Hüüt, Mitglied der "Millionenbande" bei Lokalkompass!
Aus dem umtriebigen Leben unserer Hilla Kolumna: "Es ist wie ein Teufelskreis im positiven Sinn!"

Was sagt man bloß zu dieser netten Frau?! Kann und will keinem etwas Böses und scheint das Geheimnis entdeckt zu haben, wie man sich vierteilt. Wie sonst könnte sie unterrichten, ihren Garten "An der Wassermühle" pflegen, Motorrad fahren, Leute treffen, Sport-,  Kultur- Schul- und Kirchenveranstaltungen besuchen und weiß der Teufel was noch möglich wäre, wenn dieses vermaledeite Virus nicht wäre! Hildegard van Hüüt Birten ist vor geraumer Zeit dem Millionärsclub unserer Nachrichten-Community...

  • Xanten
  • 02.03.21
  • 8
  • 7
Ab Samstag, 27. Juni,  wird die Fahrbahn der K42 und damit der noch ausstehende Teil der Rhynerner Straße in Bönen saniert. Symbolfoto: Archiv

Behinderungen für Anwohner Xanten durch Bauarbeiten
Kanalbauarbeiten dauern bis zu sechs Wochen

Auf dem Lamersweg von der Dr. Cornelius-Scholten-Straße in Richtung Auskiesung Firma Hülskens werden zurzeit zwei  Einfamilienhäuser errichtet. Für diese Bauvorhaben müssen noch die Entsorgungs- und Versorgungsleitungen von der Kreuzung Dr. Cornelius-Scholten-Straße bis zu den neuen Einfamilienhäusern hergestellt werden. Hierfür ist eine Sperrung des Lamersweg, ab Mittwoch, 3. März,  sowie eine halbseitige Sperrung der Kreuzung Dr. Cornelius-Scholten-Straße erforderlich. Für die Verlegung der...

  • Xanten
  • 02.03.21
Ab Mittwoch (24. Februar) fährt der Bus mit der neuen Antriebstechnik für einige Tage im Linienbetrieb.

Mittwoch (24.2.2021) geht's los
NIAG testet Wasserstoffbus im Linienbetrieb

Niederrhein. Nach dem Testeinsatz zweier Elektrobusse im November steht bei der NIAG jetzt ein Test mit einem Wasserstoffbus an. Das Fahrzeug wird auf Kurz- und Langstrecken im Verkehrsgebiet eingesetzt, um Parameter wie die reale Reichweite und das Fahrverhalten der Busse mit neuer Antriebstechnologie zu prüfen. Zum Einsatz kommt ein zwölf Meter langer Solaris Urbino Hydrogen mit einer Kapazität von 89 Passagieren. Die Betriebsmannschaft des Unternehmens hat in den vergangenen Monaten bereits...

  • Emmerich am Rhein
  • 23.02.21
Schön, aber gefährlich  -  Hochwasser am Rhein
3 Bilder

Xantener setzt sich für besseren Hochwasserschutz ein
Mehr Polder notwendig

Wer in diesen Tagen am Rhein spazieren geht, kann das Naturschauspiel wieder beobachten – Vater Rhein ist aus seinem Bett gekommen. Doch was Hunderte von Schaulustigen anzieht und von ihnen als Attraktion gesehen wird, bedeutet für viele Betroffene Existenznöte sowie Verlust von Hab und Gut. Fast jährlich tritt der Rhein durch Schmelzwasser aus dem Süden und verstärkte Regenfällen über seine Ufer, mal stärker, mal weniger stark. Auch die Folgen des Bergbaus, die für eine Absenkung des Geländes...

  • Xanten
  • 09.02.21
  • 1
Nein auf gar keinen Fall geh ich raus in dem fiesen Schnee.
5 Bilder

Julchens Welt: Schneeflöcken, Weißpfötchen

Leise rieselt der Schnee lalala oder ist schon wieder Weihnachten? Nach einem geruhsamen Katzenschönheitsschlaf guckte ich Julchen wie jeden Morgen aus dem Fenster. Man muss ja auf dem Laufenden bleiben,was Nachbars Katzen so treiben. Nur Heute traute ich meinen Augen nicht. Oh meine Maus, Hilfe, das ist eindeutig zu viel von dem weißen Zeug. Nass und sooo kalt der fiese Schnee. Wer hat das Zeug bloß dahin gekippt. Frauchen quatschte was von einem Wettergott oder so ähnlich. Der Heini ist doch...

  • Xanten
  • 08.02.21
  • 2
  • 2
Eine sichere Fahrt ist bei den momentanen Straßenverhältnissen nicht zu garantieren.

Wintereinbruch am Niederrhein
Bürgerbus stellt Betrieb bis Mittwoch ein

Sonsbeck. Aufgrund der aktuellen Witterungslage stellt der Bürgerbus Sonsbeck seinen Dienst bis Mittwoch, 10. Februar, ein. „Die Sicherheit unserer Fahrgäste und auch der Fahrer geht vor und wir wollen kein Risiko eingehen“, so Torsten Kröll, Geschäftsführer des Bürgerbusvereins. Die Niederrheinischen Verkehrsbetriebe wurden über diese Entscheidung benachrichtigt. Am Mittwoch will man erneut darüber beraten, ob der Fahrdienst wiederaufgenommen werden kann.

  • Sonsbeck
  • 08.02.21
8 Bilder

Die schönsten Party-Bilder unserer Leser/innen / Jury hat gevotet
Simone Schledorn gewinnt den Foto-Wettbewerb - und damit das 200 Euro-Headset!

Die Jury hat entschieden: Das schönste Foto von Partys, Festen oder Events im Rahmen unseres Leserwettbewerbs schickte Simone Schledorn aus Schermbeck. Ihr witziges Bild von den "Crazy Cousinen" überzeugte die Juroren und heimste mit Abstand die meisten Punkte unter den über 30 Teilnehmerfotos ein. Auf Platz 2 landete der Weseler Volker Hachenberg, der eine stimmunsvolle Aufnahme von einem Konzert in einem Hamminkelner Café einsandte. Platz 3 errang Kathrin Schönell aus Hamminkeln mit ihrer...

  • Wesel
  • 07.02.21
Die Arbeiterwohlfahrt im Kreisverband Wesel veranstaltet am Dienstag, 16. Februar, einen kostenlosen Online-Spielenachmittag. Gespielt werden „Bingo“ (siehe Foto) und „Stadt-Land-Fluss“.

Online „Bingo“ und „Stadt-Land-Fluss“ am 16. Februar mitspielen / Arbeiterwohlfahrt im Kreisverband Wesel lädt ein
Jeckes Online-Spieletreff der AWO im Kreisverband Wesel

Die Arbeiterwohlfahrt im Kreisverband Wesel veranstaltet am Dienstag, 16. Februar, zwischen 15.30 und 18 Uhr einen kostenlosen Online-Spielenachmittag. "Spaß ist garantiert, nicht zuletzt, weil dies Karneval-Dienstag ist und sich jecke Teilnehmer gerne dabei verkleiden können.", heißt es seitens der AWO, die alle AWO-Mitglieder und AWO-Beschäftigte sowie alle ehren- und hauptamtlich Aktive zu dieser kostenlosen Veranstaltung einlädt. "Viele Menschen vermissen im Lockdown vor allem soziale...

  • Wesel
  • 05.02.21
2 Bilder

Zwei Fälle in Moers und drei in Hamminkeln nachgewiesen
Englische Corona-Mutation fünf Mal im Kreis Wesel nachgewiesen

Bei zwei Personen aus Moers und drei Personen aus Hamminkeln wurde am vergangenen Wochenende die Virus-Variante B.1.1.7 (UK) (sog. englische Mutation) des SARS-CoV-2 labordiagnostisch nachgewiesen. Es wird angenommen, dass diese Mutation deutlich ansteckender ist als die bisher vorherrschende Variante des Corona-Virus. Bei den beiden infizierten Personen aus Moers konnten vor kurzem absolvierte Auslandsreisen als Infektionsquellen ausfindig gemacht werden. Bei den drei Personen aus Hamminkeln...

  • Hamminkeln
  • 01.02.21
Verleihung im Garten
13 Bilder

Bürgermeister Thomas Görtz überreicht Altbürgermeister Alfred Melters Ehrenbürgerurkunde der Stadt Xanten
Wegen der Corona Pandemie wird offizieller Empfang nachgeholt

Viele Xantener Bürgermeister und deren Stellvertreter haben sich nach dem zweiten Weltkrieg um die Entwicklung der Domstadt verdient gemacht. Einer von ihnen ist Alfred Melters. Geboren am 01.09.1930 in Emmerich zog Melters nach seinem Studium der Germanistik, Geschichte und Philosophie, welches er in Münster absolvierte und seinem Referendariat an einem Klever Gymnasium 1963 nach Xanten, wo er bis zu seiner Pensionierung im Jahr 1995 am Stiftsgymnasium unterrichtete. Außerordentliches...

  • Xanten
  • 29.01.21
Stehen in den Startlöchern: Magdalena I. und Benedikt I.
7 Bilder

Was machen Xantener Karnevalisten, wenn ein Virus keinen Karneval erlaubt?
"Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!"

Proklamation des Kinderprinzenpaares, Hoppeditz Erwachen, Damensitzung, Kindersitzung, Party meets Bütt - in der Session 2020/21 eher Fremdworte für das närrische Volk, denn ein winzig kleines Virus namens SARS CoV-2 hat mit Karneval so nichts am Hut und macht den Närrinnen und Narren einen Strich durch die Rechnung. Ben-Luca Schibgilla und Lucy Schmidt, das Kinderprinzenpaar der Session 2019/20 sind, entgegen aller Normalität, immer noch im Amt, denn die Proklamation des designierten Paares,...

  • Xanten
  • 29.01.21

„Schön, dass Du geboren bist!“
Wieder mehr Geburten in 2020 in Xanten

Die Anzahl der Geburten in Xanten ist erfreulicherweise stabil mit leicht steigender Tendenz. So waren im vergangenen Jahr insgesamt 154 Geburten zu verzeichnen, 2019 waren es 152. Der beliebteste Vorname 2020 in Xanten war bei den Mädchen Leni, bei den Jungen war es Finn/Fynn. Bereits vor Jahren wurde in Xanten mit einem ehrenamtlichen Baby-Begrüßungsdienst unter dem Motto „Schön, dass Du geboren bist!“ die Familienfreundlichkeit der Domstadt unterstrichen. Angesichts der aktuellen Lage im...

  • Xanten
  • 28.01.21

Evangelische Kirche Xanten lädt ein zum Online-Gottesdienst
Gläubige treffen sich am Sonntag, schauen zu und tauschen sich aus via You tube

Am Sonntag, 31. Januar, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Xanten-Mörmter zu einem besonderen Gottesdienst mit Zoom ein. Der Sonntag hat die Kirchenkreis-Partnerschaft mit Silindung/Indonesien zum Thema. Diese Beziehung besteht seit vielen Jahren und ist vor allem durch gegenseitige Besuche geprägt. Der Blick in die jeweils andere Lebenswelt, Kirche und Gemeinden ist dabei für beide Seiten ein Gewinn. Seit einigen Jahren arbeitet Pfarrerin Mika Purba in der Evangelischen Kirchengemeinde...

  • Xanten
  • 27.01.21
Die Anmeldungen beginnen in Kürze.

Schutzmaßnahmen
Anmeldeverfahren für weiterführende Schulen geändert

Die Anmeldungen an den drei weiterführenden Schulen in Xanten beginnen in Kürze. Angepasst auf die aktuelle Situation wird das Anmeldeverfahren zum Schutz der Eltern sowie der Mitarbeitenden an den Schulen in Teilen verändert. Willi-Fährmann-Gesamtschule sowie Stiftsgymnasium Xanten: Das Anmeldeverfahren wird kontaktlos durchgeführt. Die Eltern/Erziehungsberechtigten können sich über die Homepages der Schulen (www.willi-faehrmann-gesamtschule.de bzw. www.ssgxanten.de) die Anmeldeformulare...

  • Xanten
  • 21.01.21
Öffentliche Gedenkfeiern sind in diesem Jahr nicht möglich.

Holocaust-Gedenktag
Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus

In jedem Jahr wird zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus am 27.01.2021 im Wechsel durch die Stadt Xanten, die Katholische oder Evangelische Kirchengemeinde in partnerschaftlicher Zusammenarbeit eine Gedenkfeier ausgerichtet. Der Stadt Xanten ist es ein großes Anliegen, immer wieder Xantener Schüler in das Holocaust-Gedenken einzubinden. Dies ist in den vergangenen Jahren sehr eindrucksvoll durch Gedenkfeiern und Ausstellungen im Rathaussaal gelungen. In Abstimmung mit den...

  • Xanten
  • 21.01.21
Beate Anhuf-Mölders gehört zu den ersten Geimpften in der Domstadt. Sie war froh, dass es endlich losging
2 Bilder

Corona Virus - Interview mit einer Geimpften
Nebenwirkungen blieben aus

Immer noch hält uns das Virus SARS CoV-2 in Atem und das nun seit fast einem Jahr. Geht die Zahl der Neuinfektionen auch langsam zurück, steigt die Anzahl derjenigen, die in Verbindung mit dem Virus sterben, denn die Todeszahlen spiegeln die Infektionssituation von vor einigen Wochen wider. Die ganze Hoffnung, diese Pandemie hinter uns zu bringen, haben die Menschen fast überall auf der Welt auf die nun zur Verfügung stehenden Impfstoffe gesetzt. Auch im Kreis Wesel haben die Impfungen...

  • Xanten
  • 21.01.21
Am 24. und 31. Januar gibt es wieder Zoom-Gottesdienste

Gottesdienste mit Zoom
Evangelische Kirchengemeinde Xanten-Mörmter lädt ein

Die Evangelische Kirchengemeinde Xanten-Mörmter lädt auch an den nächsten beiden Sonntagen zu Gottesdiensten mit Zoom ein. 24. Januar Am 24. Januar, 11 Uhr, wird Pfarrerin Susanne Kock aus Büderich den Gottesdienst leiten. Im Mittelpunkt wird die Geschichte von Rut und ihrer Schwiegermutter Noomi und ihr Weg aus der Aussichtslosigkeit stehen.  Der Link ist auf der Homepage der Kirchengemeinde zu finden. (www.evankirche-xanten.de). Das Einloggen ist ab 10.15 Uhr möglich, bei Problemen kann...

  • Xanten
  • 21.01.21
Reinigungskräfte sind am Arbeitsplatz einer erhöhten Infektionsgefahr ausgesetzt.

Fehlende Schutzmasken
Reinigungskräfte bleiben oft auf Kosten sitzen

Sie kümmern sich um die Hygiene in Büros, Schulen und Krankenhäusern – müssen sich aber um die eigene Gesundheit Sorgen machen: Nach Einschätzung der IG Bauen AgrarUmwelt (IG BAU) stehen einem Großteil der Reinigungskräfte im Kreis Wesel nicht genügend kostenlose Atemschutzmasken zur Verfügung. Immer wieder komme es vor, dass Reinigungsfirmen beim Arbeitsschutz knausern und Beschäftigte den dringend benötigten Mund-Nasen-Schutz aus der eigenen Tasche bezahlen müssen, so die  Gewerkschaft. „Es...

  • Wesel
  • 21.01.21
Stadtarchivar Lukas Petzolt und Matthias Senk
vom LVR-AFZ nehmen die neue Regalanlage in Betrieb

Archivgut in Xanten
Neue Regalanlage für das Stadtarchiv

5 Meter Länge, 3,75 Meter Breite, 2,5 Meter Höhe und ein Leergewicht von etwa 3 Tonnen sowie ein Fassungsvermögen von gut 260 laufenden Metern Archivgut: das sind die beachtlichen Eckdaten der neuen Rollregalanlage, welche Stadtarchivar Lukas Petzolt und Matthias Senk vom Archivberatungs- und Fortbildungszentrum des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR-AFZ) am Montag offiziell im Rathaus unter Wahrung der Hygiene- und Abstandsregeln in Betrieb nehmen konnten. Xanten. Die Anlage besteht aus sechs...

  • Xanten
  • 21.01.21
3 Bilder

Impfzentrum Wesel nimmt Anfang Februar seinen Betrieb auf / Über 80-Jährige werden zuerst geimpft
Gesundheitlich beeinträchtigte Menschen bekommen beim Hausarzt einen "Taxischein"!

Das Jahr 2020 stand ganz im Zeichen von SARS-CoV 2-  und auch jetzt bestimmt das Virus unser Leben erheblich. Die Zahl der Neuinfektionen steigt und immer mehr Patienten sterben im Zusammenhang mit der Corona Infektion. Geschäfte, Gastronomie- und Dienstleistungsbetriebe sind geschlossen, Bewohner von Pflegeheimen dürfen oft gar nicht oder nur eingeschränkt besucht werden und in vielen Regionen arbeitet das Personal auf den Intensivstationen an der Grenze seiner Belastbarkeit. So bleibt auch...

  • Wesel
  • 18.01.21
Waltraud Dimkow ist die stolze Gewinnerin des Autos
2 Bilder

Übergabe des Hauptgewinns aus der Weihnachtsverlosung
80 PS und vier Türen

„Wir konnten es kaum glauben, als wir nach der Schlussziehung den Anruf der IGX erhielten, dass wir das Auto gewonnen haben“, freut sich die Xantenerin Waltraud Dimkow, als sie am Freitag mit ihrem Mann Aco im Autohaus Heindorf die Schlüssel für ihren neuen Mitsubishi Spacestar 1,2 Liter im Wert von rund 10000 Euro entgegennimmt. Das Auto war der Hauptpreis, den die 65jährige bei der Schlussziehung der Weihnachtsverlosung der Interessengemeinschaft Gewerbetreibender Xantens am 03. Januar...

  • Xanten
  • 08.01.21
  • 1
  • 1
Die Kirchengemeinde Xanten-Mörmter setzt nun auf virtuellen Gottesdienst.

Kirche live und digital
Kirchengemeinde bietet Zoom-Gottesdienste an

Gottesdienste finden in der Evangelischen Kirchengemeinde Xanten-Mörmter auf andere Weise statt: Live, digital und nicht wiederholbar, mit anschließendem virtuellem Kirchencafé.Aufgrund der aktuellen Lage hat die Kirchengemeinde Xanten-Mörmter ihre Gottesdienstplanungen anpassen müssen. Mörmter. Bis voraussichtlich zum 31. Januar werden in den Kirchen keine öffentlichen Gottesdienste gefeiert. Stattdessen werden Gottesdienste regelmäßig mit dem System Zoom gestaltet. Damit knüpft die Gemeinde...

  • Xanten
  • 07.01.21
Der Radio-Verkehrsfunk am vergangenen Sonntag vermeldete Orte, die man dort sonst kaum hört: Brilon, Hellenthal, Niedersfeld. Ansturm auf die schneebedeckten Höhen Nordrhein-Westfalens. Symbolbild: Daniel Magalski

Straßen verstopft, Notdurft am Wegesrand, Müll in der Natur
Ignoranten im Schnee

"Charakter zeigt sich in der Krise". Der frühere Bundeskanzler Helmut Schmidt prägte diesen Ausspruch. Angesichts der Verhältnisse in den Höhenlagen Nordrhein-Westfalens am vergangenen Wochenende muss hier vielen Zeitgenossen ein massives Defizit attestiert werden.  Schnee im Sauerland und in der Eifel. So etwas lockt immer an und in pandemiefreien Zeiten ist es gut für Liftbetreiber, Gastronomie oder Einzelhandel, die sich an den Wochenenden auf die Tagestouristen freuen. Im Januar 2021 sind...

  • Essen
  • 05.01.21
  • 18
  • 6

Was sagt diese Klickzahl aus?
Klar, Schnapszahl knapp verpasst bzw. überschritten!!!

Und was sonst noch, lieber DiBo :)? Herzliche Grüße an all die so riiichtig begeisterten Bürgerreporter*innen unter uns! Wer kann mithalten, wenn ich mal nicht ganz so bescheiden fragen darf, oder wer kann die sechsstellige Zahl, die sich in großen Schritten der ersten Million nähert, überbieten? Mit stolzem, aber auch demütigem Gruß voller Dankbarkeit eure Hille Hü - wie unsere liebe und nette Moni Meurs mich so gern genannt hat - aus dem schönen Römer-, Dom- und Siegfriedstädtchen...

  • Xanten
  • 04.01.21
  • 11
  • 6

Beiträge zu LK-Gemeinschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.