DLRG Ferienfreizeit feierte 25jähriges Bestehen

2Bilder

Ihr 25jähriges Bestehen feierte in diesem Jahr die DLRG-Ferienfreizeit Xanten. Die Stadt richtet aus diesem Anlass für die zahlreichen Helfer und Organisatoren, eine kleine Geburtstagsfeier im großen Sitzungssaal des Rathauses aus. Rainer Groß, Initiator der DLRG Ferienfreizeit ließ noch einmal die Highlights aus 25 Jahren Ferienfreizeit in dem kleinen österreichischen Nest „Raggal Marul“ Revue passieren. Er erzählte von den bescheidenen Anfängen, dem wunderbaren Quartier bei der Familie Bickel, zu der längst eine tiefe Freundschaft entstanden ist, von dem Weihnachtsfest mitten im Sommer und der Herzlichkeit mit der man dort stets aufgenommen wurde. Er dankte allen Lagerhelfern, die so viele Jahre durch ihren ehrenamtlichen Einsatz so vielen Kindern, darunter auch Kindern mit Behinderungen, aus sozialschwachen Familien und Heimen eine unvergessene Zeit bereiteten. Nach einem viertel Jahrhundert als Lagerleiter tritt Rainer Groß, der im letzten Jahr für sein Engagement mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet wurde, nun zurück und auch die DLRG verabschiedet sich als Ausrichter. Ein Ende für die Ferienfreizeit soll dies dennoch nicht sein, eher ein neuer Anfang. So hat Groß schon einen Nachfolger gefunden den Weg für die Gründung eines Vereins geebnet, der Zukünftig durch Spenden und Sponsorengelder die Durchführung der Ferienfreizeit für viele Kinder ermöglichen soll.

Autor:

Ralf Riese aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen