Ein Blutwurstsonntagszug vom Allerfeinsten

"Die Police" hatte auch in Xanten alles im Griff.
86Bilder
  • "Die Police" hatte auch in Xanten alles im Griff.
  • hochgeladen von Christoph Pries

Wie die Polizei mitteilt, nahmen am Blutwurstsonntagszug in Xanten 15 Motivwagen, 20 Fußgruppen und 10 Spielmannszüge teil. Insgesamt säumten 12.000 Besucher die Umzugsstrecke. Der Umzug und die gleichzeitig auf dem Xantener
Marktplatz stattfindende "Party" verliefen ohne Zwischenfälle.

Xanten. Gegen 16:48 Uhr wurden allerdings noch Sachbeschädigungen durch Aufkleben von BVB-Ultra/Hooligan-Aufkleber auf Laternen und Fahrplanaushängen an den Bushaltestellen des Xantener Bahnhofs gemeldet. Vor Ort wurden ein 23-jähriger und 19-jähriger Tatverdächtiger angetroffen. Während
einer der Tatverdächtigen stehen blieb, versuchte der andere zu fliehen. Dieser konnte jedoch mit Unterstützung eines Passanten (die Frage bleibt, ob das ein S04-Fan war!) 50 Meter vom Tatort gestellt werden. Nach Personalienfeststellung auf der Wache wurde gegen beide Personen eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung gefertigt.

Blutwurstkomitee sagt Dankeschön

Erleichtet und zufrieden zeigte sich Wolfgang Mehring, der Präsident des Xantener Blutwurstkomitees. Er bedankt sich bei allen Aktiven in den Wagen, Fußgruppen und Musikkapellen sowie bei den Besuchern von Zeltveranstaltungen und Umzug.
"Danke für die einfallsreichen Kostüme, für interessante Themen der einzelnen Gruppen sowie für die Disziplin während des Umzuges. Dank an die gesamte Mannschaft von 'Radio Niederrhein' für vier Tage Stimmung und Service im Zelt auf dem Rathausparkplatz. Ein besonderer Dank gilt den MitarbeiterInnen der Polizei, des Dienstleistungsbetriebes DBX, des Ordnungsamtes der Stadt Xanten sowie den Helfern des DRK Rheinberg, die alle gemeinsam für einen geordneten und sicheren Ablauf des Zuges und der Veranstaltungen gesorgt haben. Ein herzlicher Dank gilt den Anwohnern am Standort des XBK-Zeltes für ihre Geduld und Nachsicht während der Zeltveranstaltungen."
Weitere Informationen findet man auf der Homepage http://www.xbkarneval.de

Autor:

Christoph Pries aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen