Veenze Fastelowend: Ein Dorf wird närrisch

Narrentreiben am Rosenmontag auf den Veener Straßen: Wer im Zug dabei sein möchte, sollte sich und seine Gruppe schnell anmelden.
2Bilder
  • Narrentreiben am Rosenmontag auf den Veener Straßen: Wer im Zug dabei sein möchte, sollte sich und seine Gruppe schnell anmelden.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Christoph Pries

Wagenbauertreffen, Kartenvorverkauf, Wagenbauerrundfahrt, Herrensitzung, Kinderkarneval Möhnen-WarmUp, Altweiberparty, Karnevalsdisco, das sind nur einige der Veranstaltungen, die in der Karnevalszeit im närrischen Veen stattfinden.

Veen. Die Höhepunkte der Session werden, so Peter Schweden vom Elferrat De Veenze Kräje", sicherlich wieder die große Büttensitzung am Karnevalssamstag und der 48. Rosenmontagszug sein.
Die Büttensitzung des Elferrates, der sich für die Session das Motto: "Karneval vom Land fürs Land - 100 Prozent Dorfmoment" ausgedacht hat, findet am Samstag, 25. Februar, ab 19.11 Uhr auf dem Spargelhof Schippers statt. Alle, die dabei sein wollen, sollten sich schon mal den Samstag, den 4. Februar vormerken, denn an diesem Tag findet in der Gaststätte „Zur deutschen Flotte“ ab 18 Uhr der Kartenvorverkauf statt. Die Gaststätte öffnet an diesem Tag bereits um 15 Uhr. Die Karten kosten wie in den letzten Jahren 12 Euro und es können maximal 16 Karten von jedem Käufer erworben werden.
Traditioneller Abschluss des Veener Karnevalstreibens wird dann wieder einmal der Rosenmontagszug sein. Dieser findet am Montag, 27. Februar, ab 11.11 Uhr bereits zum 48. Mal statt. Wer als Teilnehmergruppe dabei sein möchte, muss nur ein paar Regeln beachten und das Anmeldeformular ausgefüllt an den Elferrat de Veenze Kräje zurück geben. Sowohl die Regeln als auch das Anmeldeformular gibt aus auf der Homepage des Veener Karnevals.

Alle willkommen

"Wir sind sehr optimistisch die Einheitenzahl der letzten Jahre wieder zu erreichen," so äußert sich Zugleiter Markus Königs aus den Reihen des Veener Elferrats. "Wichtig ist uns vor allem, dass wirklich jeder teilnehmen kann. Auch Gruppen mit kleineren Wagen oder reine Fußgruppen sind sehr gerne gesehen. Wir müssen vielleicht mal ein bisschen davon wegkommen, dass die Wagen immer lauter größer usw. werden." "Der Spaß, die Freude und die Liebe zum Detail stehen im Vordergrund und nicht unbedingt die Größe und die Lautstärke," so Königs weiter.
Termine und Infos zu weiteren Veranstaltungen des Veener Karnevals (Veenze Fastelowend) gibt es auch unter http://www.karneval-veen.de

Narrentreiben am Rosenmontag auf den Veener Straßen: Wer im Zug dabei sein möchte, sollte sich und seine Gruppe schnell anmelden.
Karneval vom Allerfeinsten: Die Veener feiern gerne und sind stolz auf ihre zahlreichen närrischen Veranstaltungen.
Autor:

Christoph Pries aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.