Fotoausstellung "AuenBilder" im NaturForum zeigt Motive von der Bislicher Insel
Das Paradies vor Augen

Ein erfolgreicher Jäger: Auch der Silberreiher findet auf der Bislicher Insel paradiesische Zustände vor. Hier hat er einen Fisch erbeutet.
  • Ein erfolgreicher Jäger: Auch der Silberreiher findet auf der Bislicher Insel paradiesische Zustände vor. Hier hat er einen Fisch erbeutet.
  • Foto: Christoph Sprave
  • hochgeladen von Lokalkompass Xanten

Auf der Bislicher Insel bei Xanten finden sich Reste einer der letzten naturnahen Flussauen am Niederrhein. Viele seltene Tier- und Pflanzenarten, die vielerorts schon längst aus der Landschaft verschwunden sind, können hier noch ausgiebig beobachtet werden.

Xanten. Das Wechselspiel aus Hochwasser und Trockenphasen bestimmt den Rhythmus der Natur. Das NaturForum Bislicher Insel, das vom Regionalverband Ruhr (RVR) betrieben wird, widmet sich seit vielen Jahren der Naturinformation und Umweltbildung.
Mit dem Projekt "AuenBilder“ soll nun mit der Naturfotografie ein neuer Schwerpunkt gesetzt werden. Durch die Fotografie soll das Verständnis für die einzigartige Landschaft dieser Stromaue am Niederrhein gestärkt werden. Die Bilder führen vor Augen, was die Menschheit zu verlieren hat, wenn es nicht gelingt unser Naturerbe zu schützen und zu sichern.
Den Auftakt des neuen Themenschwerpunktes macht die Fotoausstellung „AuenBilder“ mit Fotografien des RVR-Mitarbeiters Christoph Sprave, die am Sonntag, 24. März, um 11 Uhr eröffnet wird. Seine Bilder gehen dabei von der reinen Naturdokumentation weiter zu einer eher künstlerischen Interpretation des Themas Naturfotografie. Die Ausstellung zeigt die Bislicher Insel im Lauf der Jahreszeiten. Landschaft und Pflanzenwelt werden ebenso in Szene gesetzt wie die reiche Tierwelt in diesem Naturparadies nahe der Stadt Xanten.

Christoph Sprave

Christoph Sprave ist seit rund 35 Jahren leidenschaftlicher Fotograf. Seine Bilder fanden in der Vergangenheit Verwendung im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des RVR-NaturForums Bislicher Insel, des Heimat- und Verkehrsvereins Beilstein an der Mosel, der Abtei Himmerod und der Route der Industriekultur. Im Rahmen des Veranstaltungsprogramms des NaturForums bietet Christoph Sprave regelmäßig Fotospaziergänge an. Geplant ist, die besten Aufnahmen der teilnehmenden Fotobegeisterten auszuwählen und in jährlichen Ausstellungen einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren.
Weitere Fotoausstellungen, Vorträge und Workshops finden ganzjährig statt. Informationen dazu gibt es unter http://www.bislicher-insel.rvr.ruhr 

"AuenBilder"

 Die Bislicher Insel wurde von Christoph Sprave fotografiert.
 Die Fotoausstellung "AuenBilder" ist vom 24. März bis 12. Mai im
RVR-Besucherzentrum NaturForum Bislicher Insel, Bislicher Insel 11 zu sehen.
 Eröffnung der Ausstellung: Sonntag, 24. März, um 11 Uhr.

Autor:

Lokalkompass Xanten aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen