Fotoausstellung im NaturForum Bislicher Insel
"Der Natur auf der Spur"

Naturschutzgebiete in Deutschland nimmt eine Ausstellung im RVR-Besucherzentrum NaturForum Bislicher Insel in den Fokus.
  • Naturschutzgebiete in Deutschland nimmt eine Ausstellung im RVR-Besucherzentrum NaturForum Bislicher Insel in den Fokus.
  • Foto: Christoph Sprave
  • hochgeladen von Lokalkompass Xanten

Xanten. „Der Natur auf der Spur - Naturschutzgebiete in Deutschland“ lautet der Titel einer Fotoausstellung von Mitgliedern der Foto-Arbeitsgemeinschaft der VHS Alpen - Rheinberg – Sonsbeck – Xanten, die bis zum 1. September im RVR-Besucherzentrum NaturForum Bislicher Insel zu sehen ist.
Der Betrachter begibt sich auf eine fotografische Reise durch einige Naturschutzgebiete in Deutschland. Die Natur unserer Heimat ist geprägt durch eine Fülle unterschiedlicher Landschaften die immer mehr Reisende aus aller Welt anziehen. Diese Vielfalt, bedingt durch die jeweiligen geologischen Gegebenheiten, fasziniert immer wieder aufs Neue. Die Mitglieder der Foto-Arbeitsgemeinschaft der VHS Alpen - Rheinberg – Sonsbeck – Xanten haben sich auf den Weg gemacht, um diese Vielfalt einzufangen und abzulichten. Der
Querschnitt der ausgestellten Fotografien reicht von schroffen Felsen bis zu
lieblichen Landschaften. Mit ihren Fotografien wollen die Mitglieder der Foto-Arbeitsgemeinschaft die Einzigartigkeit der deutschen Naturlandschaften vor Augen führen und mahnen, dass diese Vielfalt geschützt und bewahrt werden muss.
Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe „Projekt AuenBilder –
Fotografie am NaturForum Bislicher Insel“.
Die Schau ist dienstags bis sonntags, jeweils von 10 bis 18 Uhr zu sehen. Montag Ruhetag. Weitere Infos auf www. bislicher-insel.rvr.ruhr.

Autor:

Lokalkompass Xanten aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen