Heinz Brands Ausstellung: Auf Suche nach dem Paradies

Ein Klassiker: Nachen am Ufer des alten Rheinarmes auf der Bislicher Insel.
  • Ein Klassiker: Nachen am Ufer des alten Rheinarmes auf der Bislicher Insel.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Christoph Pries

Der Regionalverband Ruhr Grün (RVR) präsentiert vom Sonntag, 20. Januar, bis zum 3. März im NaturForum Bislicher Insel in Xanten die Kunstausstellung „Niederrhein-Impressionen“ des Gindericher Malers Heinz Brands.

Xanten. Es ist die Schönheit der niederrheinischen Landschaft die Heinz Brands seit je her fasziniert und ihm immer wieder neue Motive für seine Bilder liefert.Vor Ort entstehen Skizzen, die er im Atelier, das er im Dachgeschoss seines Hauses in Ginderich eingerichtet hat, ausarbeitet.
Harmonie und Stille bestimmen die Motive seiner Bilder. Die Suche nach dem Paradies, seit je ein Thema der bildenden Kunst, findet in den Werken von Heinrich Brands einen dauerhaften Ausdruck.

Motive vom Niederrhein

Seine Heimat stellt er in eher gedämpften Tönen dar, die durch die Wiederholung bestimmter Farben das Land, das Wasser und den Himmel als Verwandte erscheinen lassen, als harmonische Bestandteile einer allumfassenden Schöpfung.
Heinz Brands wurde 1939 in Rheinhausen geboren und lebt seit 1977 in Wesel-Ginderich. Für seine Ausstellung „Niederrhein-Impressionen“ im NaturForum wählte der Künstler zahlreiche Motive aus, die in der Auenlandschaft der Bislicher Insel entstanden sind. Für die Besucher der Ausstellung ergibt sich die spannende Möglichkeit, die Motive in der Landschaft zu suchen und Werk und Wirklichkeit zu vergleichen.

Die Öffnungszeiten

Die Vernissage findet am Sonntag den 20. Januar um 11 Uhr in den Räumlichkeiten des NaturForums Bislicher Insel in Xanten statt. Öffnungszeiten der Ausstellung: Dienstag bis Sonntag in der Zeit von 10 bis 17 Uhr. Montag Ruhetag. An einigen Tagen kann die Ausstellung wegen Sonderveranstaltungen nicht besucht werden. Telefonische Rücksprache unter 02801/ 988230.

Autor:

Christoph Pries aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.