Obstwiesenfest: Äpfel, Insekten und Fledermäuse

Beim Obstwiesenfest leuchten die Äpfel an den Bäumen.
  • Beim Obstwiesenfest leuchten die Äpfel an den Bäumen.
  • hochgeladen von Christoph Pries

Der Regionalverband Ruhr lädt am Sonntag, 9. September, ab 11 Uhr zum traditionellen Obstwiesenfest am RVR Besucherzentrum NaturForum Bislicher Insel ein. Die Besucher können sich bei einem Imker, einem Bioschäfer, bei der Stiftung Rheinische Kulturlandschaft, bei der Ornithologischen Arbeitsgemeinschaft Sonsbeck und bei der Stiftung Störche NRW rund um das Thema Biodiversität informieren. Unter Anleitung können Insektenhotels gebaut werden und es gibt Mitmachaktionen für Groß und Klein. So können verschiedene Untersuchungen mit Mikroskopen gemacht werden und die Mitarbeiter der Biologischen Station Wesel erklären, wie Fledermausdetektoren eingesetzt werden. Eine kleine Vogelshow sowie Wasserbüffel zum Streicheln sorgen während des ganzen Tages für Spaß und Unterhaltung. Der NABU verkauft selbstgemachte Marmeladen und Obst und es kann frisch gepresster Saft verkostet werden. Für alle Interessierten ist ein Pomologe vor Ort, der alte Obstsorten bestimmt und gegen eine kleine Spende ein persönliches Zertifikat darüber ausstellt. Am Nachmittag sorgt der Chor "aChord" aus Xanten für musikalische Untermalung.

Autor:

Christoph Pries aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.