Naturfotograf Hans Glader zeigt beeindruckende Naturaufnahmen
Spektakuläre Bilder vom König der Lüfte

Der Seeadler zieht seit drei Jahren wieder erfolgreich seine Jungen am Niederrhein auf. 
 Foto: Glader
  • Der Seeadler zieht seit drei Jahren wieder erfolgreich seine Jungen am Niederrhein auf.
    Foto: Glader
  • Foto: Hans Glader
  • hochgeladen von Lokalkompass Xanten

Xanten. Die weite Landschaft des Niederrheins mit dem hier schon mächtig angeschwollenen Strom, den Altrheinarmen und bizarren Kopfbäumen zählt zu den markantesten Naturräumen Deutschlands. Wenn die Herbstnebel die Landschaft verhüllen und die tiefstehende Sonne einzigartige Lichtstimmungen hervorbringt, kommen zigtausende arktische Wildgänse, um den Winter hier zu verbringen. Aber auch andere Tiere und Pflanzen können am Wasser, im Wald oder an den Wiesen und Weiden beobachtet werden.
Über allem aber schwebt er, der König der Lüfte, der seit nunmehr drei Jahren wieder erfolgreich am Niederrhein seine Jungen großzieht: Der Seeadler!
Der über die Grenzen des Niederrheins hinaus bekannte Naturfotograf Hans Glader zeigt in seinem Vortrag fantastische und beeindruckende Aufnahmen aus der heimischen Natur. Unterhaltsam und spannend berichtet der langjährige Mitarbeiter der Biologischen Station Kreis Wesel über die Tier und Pflanzenwelt am Niederrhein.
Der Vortrag beginnt am Freitag, 1. November, um 17 Uhr im NaturForum Bislicher Insel. Aufgrund des begrenzten Platzangebotes empfiehlt sich eine verbindliche Anmeldung unter Telefon: 02801/988230

Autor:

Lokalkompass Xanten aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen