Chaos! Zensus 2011 - Fragenbögen und Hotline, kein Sommermärchen!

Zensus 2011 - wenn ich das schon höre, geht mir die Hutschnur hoch!

Die Fragebögen habe ich am Dienstag erhalten. Den ganzen Dienstag habe ich bei der Hotline angerufen! Den Begriff Service-Nummer finde ich hier völlig überzogen, denn Service heißt - es kümmert sich jemand!

Hier kümmert sich niemand, denn man erreicht die Nummer gar nicht. Es schellt einmal durch, dann steht im Display meines Telefon: Verbindung abgebaut!

Dann habe ich gemailt und um Rückruf gebeten, weil ich keine Lust habe, zig Fragen per Mail zu formulieren! Auch da - es passiert gar nichts.

Gestern habe ich versucht dort anzurufen - (zumindest haben sie dass wohl schon bemerkt) nun kommt eine Ansage: Aufgrund der vielen Anrufe können wir ihr Gespräch nicht entgegen nehmen und bitten sie, zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal anzurufen. Bloß wann - denn auch diese Ansage habe ichnun schon über 50 Mal gehört. Jedes Mal kostet dieses Gespräch eine Telefoneinheit!

Ich habe wieder gemailt - aber auch daraufhin - keine Rückmeldung, keine Hilfe, kein Anruf!!!

Ich werde heute den Fragenbogen unausgefüllt zurücksenden... wobei...
Zürücksenden? Ein Freiumschlag liegt zwar dabei, aber man muss noch selber das Porto bezahlen - für eine Befragung, an der man nicht teilnehmen will, die man nicht bestellt hat und wo FRagen einem nicht beantwortet werden.

Das ist die Sauerei des Jahres! Aber welche Handhabe haben wir als Bürger - gar keine... denn die rechtlichen Belehrungen stehen direkt hinten drauf!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen