Die FBI Xanten geht unter die Narren
Frohsinn bei: "Straße hin, Straße her - wir Bürger zahlen immer mehr"

Im Blaumann beim Blutwurstsonntags-Zug. Die FBI wird närrisch.
  • Im Blaumann beim Blutwurstsonntags-Zug. Die FBI wird närrisch.
  • Foto: FBI
  • hochgeladen von Lokalkompass Xanten

Die Freie Bürger Initiative (FBI) feiert ihren 45. Geburtstag - und lässt es zum Auftakt des Jubiläumsjahres richtig krachen. 

Beim Blutwurstsonntagzug am 23. Februar ist die Truppe um den Ortsvereinsvorsitzenden Arno Hoffacker und Fraktionschef Peter Hilbig erstmals mit einer Fußgruppe dabei. Motto: „Straße hin, Straße her - wir Bürger zahlen immer mehr“.
Beim Karneval, betonen die FBI-Vertreter, solle aber nicht die Politik, sondern der Spaß im Vordergrund stehen. 16 Frauen und Männer ist der FBI-Bautrupp stark, alle in Blaumännern und mit Schutzhelmen. Die Bürgerinitiative will damit ein Zeichen setzen:

Süßes in Hülle und Fülle

Sie packt jedes Thema immer noch mit dem Elan an, mit dem sie einst begonnen hat. Dass der Handwagen einen zum Motto passenden Aufbau bekommen hat, versteht sich von selbst. Und Süßigkeiten fürs närrische Volk sind ebenfalls in Hülle und Fülle vorhanden.

Autor:

Lokalkompass Xanten aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen