Deutschlands beliebtester Pflegeprofi kommt aus Xanten
Amelie Beckmann bezaubert Patienten und Kollegen

Die Xantenerin Amelie Beckmann wurde zur beliebtesten Auszubildende Deutschlands im Bereich der Pflege gewählt.
  • Die Xantenerin Amelie Beckmann wurde zur beliebtesten Auszubildende Deutschlands im Bereich der Pflege gewählt.
  • hochgeladen von Lokalkompass Xanten

Xanten. Die Azubi-Landessiegerin in NRW steht fest: Amelie Beckmann aus Xanten wurde zum beliebtesten Pflegeprofi in Deutschland gewählt. 
Die junge Pflegerin vom St. Josef Hospital arbeitete in einem Bürojob, der sie nicht glücklich machte. Dann erkrankte sie lebensbedrohlich – und überlebte. Doch die schwere Krankheit brachte sie zum Umdenken. Sie wollte beruflich etwas machen, das sie mehr erfüllt.
Warum sich die junge Frau für die Pflege entschied? „Ich bin von sehr kompetenten Ärzten operiert worden. Aber ohne die tolle Pflege, die ich während meiner Zeit im Krankenhaus erfahren habe, wäre ich nicht gesund geworden.“ Mit ihrer Entscheidung, anderen Menschen zu helfen, möchte sie ein Stück weit zurückgeben, was sie selbst durch das Pflegepersonal erhalten hat.

Freiwilliges Praktikum

Erst absolvierte Amelie Beckmann ein freiwilliges Praktikum. Im April 2018 begann sie dann ihre Ausbildung zur Gesundheits-und Krankenpflegerin. Ihre Kolleginnen und Kollegen loben ihre fröhliche, offene und liebenswerte Persönlichkeit. Das gute Feedback ihrer Kolleginnen und Kollegen bestätigt die angehende Pflegerin jeden Tag.
Sie loben ihre fröhliche, offene und liebenswerte Persönlichkeit – die sie im nicht immer leichten Alltag in der Pflege sogar auf andere überträgt: „In jede Abteilung, in jeden Mitarbeitenden und auch in jeden Patienten eine positive Stimmung zu zaubern: Genau solche Pflegekräfte braucht die heutige Krankenhauswelt!“

Patienten haben gewählt

„Wir freuen uns mit der Siegerin und gratulieren ganz herzlich zu ihrem Erfolg“, sagt PKV-Verbandsdirektor Florian Reuther. „Die Auswahl haben diejenigen getroffen, die es besonders gut wissen müssen: Patienten, Pflegebedürftige, Angehörige, Kollegen und Freunde.“ Insgesamt hat der Wettbewerb 35.000 Menschen ermuntert, den mehr als 1.000 nominierten Pflegeprofis durch ihre Stimme öffentlich „Danke“ zu sagen.

„Ich bin begeistert, wie viele mitgemacht und so ihre Wertschätzung für die wichtige Arbeit der professionellen Pflegekräfte gezeigt haben“, freut sich Staatssekretär Andreas Westerfellhaus, Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung und Schirmherr des Wettbewerbs. „Ich bin schon gespannt darauf, die Preisträgerinnen und Preisträger beim ‚Fest der Pflegeprofis‘ im Berliner Reichstagsgebäude persönlich kennenzulernen.“

Autor:

Lokalkompass Xanten aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.