Alte Handwerkskunst im Xantener RömerMuseum
Die Menschen der Antike mochten schöne Dinge

Rarität aus Xanten: Römischer Spielstein aus Knochen mit eingeritztem Gladiator.
  • Rarität aus Xanten: Römischer Spielstein aus Knochen mit eingeritztem Gladiator.
  • Foto: Axel Thünker
  • hochgeladen von Lokalkompass Xanten

Auf die Spuren eines fast vergessenen Handwerks können sich die Besucher bei der Sonntagsführung des LVR-RömerMuseums am 2. Februar um 11 Uhr begeben.
Spezialisierte römische Handwerker stellten aus tierischen Knochen, Geweih, Elfenbein und Horn viele Geräte des täglichen Lebens her. Für die Menschen der Antike war der Umgang etwa mit Schreibgriffeln, Haarnadeln und Spielsteinen aus diesen Materialen alltäglich, aber auch aufwändig verzierte Schwertgriffe oder kunstvoll gearbeitete Dosen zur Aufbewahrung persönlicher Kostbarkeiten gehörten zum Repertoire der Knochenschnitzer.

Die Herstellungstechniken

Heutzutage ist ihr Handwerk weitgehend in Vergessenheit geraten, seit moderne Kunststoffe die alten Materialien ersetzen. Der Archäologe Dr. Bernhard Rudnick bietet beim Rundgang durch das Museum einen Überblick über verschiedene Objekte, ihre jeweilige Bedeutung und unterschiedliche Herstellungstechniken. Die Führung beginnt um 11 Uhr und ist im normalen Eintritt enthalten.

Autor:

Lokalkompass Xanten aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen