Toller Start in das neue Kirchenjahr
Evangelische Gemeinde feiert 500-jähriges Bestehen Sonsbecks

Die evangelische Kirchengemeinde Sonsbeck lädt zum Auftakt des neuen Kirchenjahres am Sonntag, 1. Dezember, zu besonderen Veranstaltungen ein.
  • Die evangelische Kirchengemeinde Sonsbeck lädt zum Auftakt des neuen Kirchenjahres am Sonntag, 1. Dezember, zu besonderen Veranstaltungen ein.
  • hochgeladen von Lokalkompass Xanten

Sonsbeck. Das Kirchenjahr beginnt zum 1. Advent. Und so feiert die Evangelische Kirchengemeinde den Auftakt der 500-Jahrfeier von Sonsbeck schon am 1. Dezember 2019. Dazu lädt die Gemeinde die Bürgerinnen und Bürgern von Sonsbeck zum Feiern ein.
Nach einem Gottesdienst von 11 bis 12 Uhr wird im Gemeindegarten hinter der Kirche an der Hochstraße ein Adventsmärktchen der besonderen Art geöffnet. Da werden Schränke aufgestellt, deren Inhalte in die Adventszeit einstimmen und gekauft werden können: dafür wurde gestrickt, getöpfert, gekocht, gebacken, gebastelt und gehobelt. Natürlich kann man sich beim Kramen und Bummeln die Hände und den Bauch mit Kaffee, Waffeln, Punsch oder Gulaschsuppe wärmen. Auch Kuchen wird im Gemeindehaus angeboten. Um 12 und 14 Uhr wird der Posaunenchor unter dem geschmückten großen Tannenbaum mit bekannten Advents- und Weihnachtliedern aufspielen. Da kann auch mitgesungen werden.
Zum Abschluss des Tages wird um 16 Uhr der Bezirkschor „Unterer Niederrhein“ des Posaunenwerkes zusammen mit Freunden ein Adventskonzert in der Kirche geben. Dabei werden auch Geschichten gelesen und im gemeinsamen Singen wird sich wohl die Vorfreude auf die Adventszeit und eben auch auf das Jubiläumsjahr von Sonsbeck einstellen.

Das Programm:

Sonntag, 1. Dezember, 12 bis 16 Uhr: Adventsmärktchen im Gemeindegarten der evangelischen Kirche, Hochstraße 20 in Sonsbeck.
Von 16 bis 18 Uhr: Adventskonzert in der Evangelischen Kirche (Hochstraße 20) des Bezirksposaunenchores „Unterer Niederrhein“ mit Freunden

Autor:

Lokalkompass Xanten aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.