Blütenwiese und Totholz-Anlage im Kurpark Ostwall
"Keine Spielplätze für Kinder und Hunde!"

Hiervon ist die Rede!

Der Dienstleistungsbetrieb Stadt Xanten (DBX) schickt eine Presseinfo an die lokalen Medien und appelliert so an die Nutzer des Kurparks,  dass "die Totholz-Sand-Kombinationen in der Blütenwiese im Ostwall keine Hunde- bzw. Kinderspielplätze darstellen".

"Uns ist in den letzten Wochen leider aufgefallen, dass Eltern ihre Kinder bzw. Hundebesitzer ihre Hunde in diesen zur Erhöhung des ökologischen Nutzens für Erdbienen und diverser weiterer Insekten verbauten Totholzhaufen und Quarzsandanhäufungen spielen lassen" berichtet Christian Schmitz, zuständig für die öffentlichen Grünanlagen.

Schmitz weiter: "Momentan sind die Stauden und Gräser der Blütenwiese noch im Winterschlaf, jedoch warten die Pflanzen nur auf den Temperaturanstieg und werden dann wieder, wie die Natur allgemein, ordentlich aufwachsen." Wenn dies geschehen ist, aber auch gerade jetzt, werden die Besucher des Parks gebeten, nur auf den ausgemähten Wegen zu bleiben und die Blütenwiese zu schonen.

Diese wurde, zur Erhöhung der Artenvielfalt, auch in diesem Jahr wieder mit einer für Insekten nützlichen Saatgutmischung nachgesät. Um die momentan noch sehr zarten Pflanzen in der Blütenwiese zu schonen, sollte die Wiese abseits des ausgemähten Weges nicht betreten werden. Eine informierende Beschilderung wird momentan produziert und soll kurzfristig aufgestellt werden.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen