Minibasketball in Xanten
Ein Jahrzehnt Minibasketball in Xanten - eine Erfolgsgeschichte

11Bilder

Das Jahrzehnt neigt sich dem Ende zu und die Mini-Basketballer des 2006 gegründeten Basketballvereins Xanten Romans können auf ein erfolgreiches Jahrzehnt zurückblicken. Seit 2000 stellen die Domstädter jedes Jahr ein U 10 und mindestens ein U 12 Team, in dem Minibasketballer und Minibasketballerinnen die ersten Korbwürfe, das Dribbeln und Korbleger üben. Zahlreiche Pokalsiege und Niederrheinmeisterschaften gab es in den vergangenen 10 Jahren zu feiern. Mittlerweile sind die frühen Minibasketballer zu "großen" Basketballlern gefreift und unterstützen ihren Verein als Trainer und Schiedsrichter. Kein ländlicher Verein am Niederrhein hat in dieser Konstanz über 10 Jahre in jedem Jahr kontinuierlich die U10 & 12 Minibasketballer in die Faszination des Spieles mit dem roten Ball eingeführt. Ausserdem sind die Xanten Romans regelmäßig mehrfach im Jahr an den Xantener Grundschulen aktiv und stellen ihren Sport live vor Ort durch Mitmach-Aktionen vor.

Allenfalls in den größeren Städten wie Duisburg und Kamp-Lintfort wird die parallele U 10 & 12 Minibasketballarbeit ebenfalls über das Jahrzehnt verfolgt. Die ländliche Struktur stellt aufgrund der geringeren Einwohnerzahl und weiten Entfernungen eine besondere Hürde dar. Am Ende des Jahrzehnts freuen sich die Xanten Romans aktuell über den größten Mitgliederstand beim Minibasketball. Eine U 8 Gruppe, in der sogar 5jährige auf den Korb werfen und eine U 10 Mannschaft sind aktiv. Bei der U 10 spielen Mädchen und Jungen unter der Anleitung von Nico Schmidt und Tim Schreurs am Niederrhein, im Nierskreis und in Oberhausen und Essen erfolgreich wöchentlich um Punkte. In der Altersklasse U 12 zeichnete sich bereits im Februar der große Zulauf an Mädchen ab, so das Maja Manten und Andre Peerenboom zur Karnevalszeit mit einem reinen U 12 Mädchenteam starteten, das aktuell in der Niederrheinliga um Punkte spielt. Parallel zur Entwicklung bei den Mädchen gab es im Frühling 2019 auch bei den Jungen einen starken Zulauf. So starteten Jan Manten, Mark, Anja und Ulf Sengutta das Experiment mit 2 reinen Jungen-Teams in der U 12 Niederrheinliga. Die erfahrenen Jungs der 1. Mannschaft errangen jüngst die Herbstmeisterschaft und sind weiter ungeschlagen. Die 2. Mannschaft besteht aus reinen Anfängern, die in kurzer Zeit das Basketballspiel erlernen und immerhin schon 3 Siege in der Niederrheinliga eingefahren haben.

Der Zulauf an Minibasketballern kommt nicht nur aus Xanten, sondern erstreckt sich über die angrenzenden Städte wie Rheinberg, Alpen, Menzelen, Wesel, Sonsbeck, Kalkar bis nach Geldern. Weitere intetressierte Mädchen und Jungs sind zum Schnuppertraining herzlich eingeladen. Die Infos zu den Trainingszeiten gibt es beim Geschäftsführer tim.schreurs@xanten-romans.de

Diese positive Entwicklung beim Mini-Basketball geht mit der Einführung der neuen Regeln einher. Hier warten die Xanten Romans sehnlich auf die Umrüstung der Korbanlagen im Romans Dome an der Landwehr seitens der Stadt Xanten. Wenn hier die Trainingsbedingungen wie bereits zugesagt verbessert werden, kann die positive Entwicklung im neuen Jahrzehnt ihre Fortsetzung nehmen.

Zum Schnuppertraining werden Kinder im Alter von 9 - 12 Jahren am Donnerstag, den 2. Januar 2020 ab 17.30 Uhr in der Lüttinger Turnhalle an der Hagelkreuzschule eingeladen.

Autor:

Ulf Sengutta aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen