Lusia Hegner (TuS Xanten) kurz vor dem Halbfinale gescheitert

So erging es am Samstag dem 12.5.2012 Luisa Hegner (U17) aus der Badmintonabteilung des TuS Xanten im Einzel bei einem Badmintonturnier in Ascheberg.
Ihr drei Mannschaftskolleginnen Pia de Groot ( U 19 ), Rabea de Groot ( U 17 ), Xenia Hülsmann ( U 17 ) sowie Hannah Hegner ( U 17) mussten bereits nach drei Spielen ihren Kampf um den Sieg beenden.
Die fünf Mädchen waren nicht nur im Einzel sondern auch im Doppel aktiv. Rabea de Groot mit Xenia Hülsmann und die Schwestern Luisa und Hannah Hegner waren dabei jeweils eine Gruppe. In dieser Kategorie mussten sie sich den stärkeren Konkurrentinnen der anderen Vereine geschlagen in den Vorgruppenspielen geschlagen geben.
Trotz viel Ehrgeiz fuhren die Xantener am Ende des Tages leider ohne einen Sieg nach Hause.

Foto (von links nach rechts):
Hinten: Luisa Hegner, Xenia Hülsmann, Hanna Hegner, Rabea und Pia de Groot

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen