Nach der Basketball-Niederheinmeisterschaft ist nun auch der Niederrhein-Pokal in Xanten

2Bilder

U 20 Pokalfinale: FKB Emmerich - Xanten Romans 52:58 (17:16, 14:13, 7:20, 14:9)

Riesenjubel bei den Amende-Schützlingen nach dem Schlusspfiff in Emmerich. Nach dem Gewinn der Niederrheinmeisterschaft der U 18 Basketball-Römer aus Xanten mussten sich die Domstädter im älteren Jahrgang nun im Pokalfinale mit den U 20 Korbjägern aus Emmerich auseinandersetzen.

Noch nie konnte man gegen die U 20 der Emmericher gewinnen, doch an diesem Tage waren die Romans hoch motiviert und hellwach. Eine starke Bank und die überragenden Felix Rohleder (in der Verteidigung ) und Luka Bralic (im Angriff) ließen die Gastgeber nur zu Beginn ein Stück enteilen (0:6).

Dann arbeiteten sich die Xanten Romans Stück für Stück heran, bearbeiteten den Hauptangreifer Janßen abwechselnd mit aggressiver Defense und waren zur Halbzeit nur zwei Punkte zurück (31:29 ).

Das dritte Viertel sah man dann eine aufwendig verteidigende Xantener Mannschaft, die den Ball ein ums andere Mal erkämpfte und dann zu leichten Punkten kamen. Beim 49:38 nach dem dritten Viertel schien alles gelaufen, doch als Felix Rohleder 4 Minuten vor Schluss mit dem fünften persönlichen Foul das Spielfeld verlassen musste und Luka Bralic nach dem vierten Foul vom Coach auf die Bank geholt wurde, bekam Emmerich die zweite Luft. Nach einem erfolgreichen 3-Punkt-Wurf zum 50:55 zwei Minuten vor dem Spielende war das Spiel plötzlich wieder offen. Doch die Romans zeigten, dass sie schon einen großen Leistungssprung gemacht haben und holten den Sieg schließlich noch sicher nach Xanten.

Für die Romans waren erfolgreich: Leon Rauch, Thomas Rein, Felix Rohleder, Fredde Peters, Thomas Auman, Arne Riccius, Julian Hildebrand, Andreas Hartung, Felix Stangl, Florian Vierich, Florian Hortmann

Autor:

Ulf Sengutta aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen