Vier Starterinnen aus Xanten am Fühlinger See in Köln

8Bilder
Wo: Fu00fchlinger See, Ku00f6ln auf Karte anzeigen

Bei herrlichem Wetter und sommerlichen Temperaturen machten sich heute Morgen drei LG Alpen-Läuferinnen mit ihrer Xantener Freundin Judith Tooten auf den Weg nach Köln zum Fühlinger See.

Alle drei verband ein Gedanke: Dieser Halbmarathon ist eine Art Testlauf für den eigentlichen Ziellauf, der RheinEnergieMarathon in Köln!

Während der Fahrt tauschten sich die vier sportlichen Damen über Themen wie Verpflegung auf der Strecke, taugliche Kleidung und Spekulationen über ihre Zielzeiten aus. Ihre Schätzungen bewahrheiteten sich im Großen und Ganzen, und so gelang es Anne Langenberg und Christina van Hüüt ihre gewünschte Zeit von 1:50:00h sogar mit 1:48:08h und 1:48:30h zu unterbieten.

Auch Judith Tooten konnte das Tempo, das sie sich erhofft hatte,  während der ganzen Laufstrecke beibehalten und kam mit 1:39:38h ins Ziel.

Bei Annika van Hüüt lief es bis Kilometer 19 ebenfalls wie geschmiert. Von da an wurden ihre Beine schwerer und schwerer, doch auch sie konnte sich über eine neue Bestzeit von 1:30:30h freuen. So schnell war sie in ihrer Marathonvorbereitung noch nie gewesen.

 Im Gesamteinlauf der Frauen wurde Annika Vierte, in der Frauen Hauptklasse (20 bis 29 Jahre)  ging sie als Zweite über die Ziellinie, Anne als einer der jüngeren Jahrgänge (1995) als Neunte. Judith wurde Vierte in der W30 und Christina freute sich darüber, mit ihrem zehnten Platz noch in der Top Ten zu sein.

In Groeningen fand heute ebenfalls ein Halbmarathon mit LG Alpen-Beteiligung statt. AndréKraatz reizte die Teilnahme an diesem Lauf sehr, da die Veranstaltung, wie er es erklärte, sehr klein und liebevoll aufgezogen werde.

Auch die schöne Landschaft sei eine große Motivation dazu, die 21 Kilometer über Feld, Wald und Wiese bis zum Ende durchzulaufen.

Wegen einer leichten Erkältung konnte er nicht in seinem Tempo laufen und begleitete Birgit Binsfeld über die etwas "holprige" Strecke. Seite an Seite kamen sie nach 1:47h ins Ziel.

Text: Annika und Hildegard van Hüüt

P.S.
Ich hoffe, dass ich noch einige schöne Fotos "nachreichen" kann!!!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen