Beim Minibasketball der Xanten Romans fliegen seit zehn Jahren die Bälle durch die Halle
Wo auch Zwerge wie die Großen dribbeln

Basketball-Training bei Ulf Sengutta heißt mehr als nur Siegen lernen. Tipps im menschlichen Umgang miteinander gibt es immer auch gratis dazu.
2Bilder
  • Basketball-Training bei Ulf Sengutta heißt mehr als nur Siegen lernen. Tipps im menschlichen Umgang miteinander gibt es immer auch gratis dazu.
  • Foto: CP
  • hochgeladen von Lokalkompass Xanten

Es ist laut in der Sporthalle an der Hagelkreuzgrundschule in Lüttingen. Mädchen und Jungen von neun bis zwölf Jahren versuchen Basketbälle zu kontrollieren. Trainer Ulf Sengutta beobachtet genau, wie sich der Nachwuchs dabei anstellt und gibt klare Anweisungen.

Von Christoph Pries

Xanten. Dribbeln, passen oder werfen - jeder muss alles können. Seit zehn Jahren bieten die Xanten Romans den sogenannten Minibasketball an. Die Kinder lernen den Sport dabei zunächst mit vereinfachten Regeln. Seitdem Xantener Kindergärten an den Verein herangetreten sind, gibt es sogar ein Angebot für Fünfjährige. Ulf Sengutta lacht: "Die Zwerge dribbeln wie die Großen."
Bei den Trainingseinheiten geht es in erster Linie um das Einüben von Bewegungsabläufen. Hier werden die Grundlagen gelegt für eine ungemein attraktive Ballsportart.
Jonny, Mats und Lenja sind mit Feuereifer dabei. Sie üben, um in ihren U 10 und U 12 Spielklassen antreten zu können. "Wir haben seit 2005 immer zwei Gruppen an den Ligaspielen teilnehmen lassen können", erinnert sich Ulf Sengutta an den improvisierten Auftakt des Jugendtrainings.
"Nach einem Aufruf in der Presse habe ich zehn Bälle gekauft, meine beiden Kinder mit ins Auto gepackt und bin zur Sporthalle gefahren." Hier warteten dann zu seiner großen Überraschung 19 Kinder und Eltern auf den Trainer. Ein Ende der Erfolgsgeschichte ist nicht abzusehen. Mittlerweile kommen Kinder aus Menzelen oder Sonsbeck, um bei den Romans den Dreiklang der Sportart zu erlernen. "Bewegungsabläufe, Ballbeherrschung und Teamgeist sind beim Basketball das A und O", so Ulf Sengutta.
Es ist aber noch wohl ein wenig mehr als das. "Bei uns heißt niemand 'boah ey Alter' und wer flucht, macht Liegestütze," schmunzelt der Coach. Der weiß übrigens, wem der Erfolg der Xantener Basketballer beim Jugendtraining zu verdanken ist.

Eltern-Engagement

"Ohne das Engagement der Eltern läuft nichts", beschwört er den Spirit im erweiterten Team. Dass das Training bei Ulf Sengutta Spaß macht, bestätigen auch die Kinder. Seit zwei Jahren ist der neunjährige Mario dabei. Er findet es klasse mit anderen zusammen spielen zu können. Und auch die gleichaltrige Lenja hebt den tollen Teamgeist hervor.
Der so gelobte Coach genießt und schweigt. Ulf Sengutta ist in seiner langen, langen Basketballlaufbahn schon in vielen Rollen unterwegs gewesen. Er war Funktionär, Schiedrichter und eben auch Trainer - ein "Basketball-Bekloppter", wie er durchaus ein wenig selbstkritisch einräumt. "Ich bin schon so lange dabei, dass der Verband nicht anders konnte als mir die Goldene Ehrennadel zu überreichen", lacht der 54-Jährige. Und solange es Spaß macht, steht der Coach in der Halle und zeigt Kindern den basketballgerechten Umgang mit der weiß-roten Kugel. Und auch Felix kommt dann mit einer geschickten Körpertäuschung locker an seinen beiden Kontrahenten vorbei. Gelernt ist eben gelernt.

Trainingzeiten

 Neulinge werden beim Training der Xanten Romans immer gern gesehen. Es findet donnerstags von 17.30 bis 19 Uhr sowie samstags von 9.30 bis 11 Uhr in der Sporthalle der Lüttinger Hagelkreuzschule statt.
 Beim Trainer Ulf Sengutta kann sich unter der E-Mail-Adresse: "ulf.sengutta@xanten-romans.de" melden. Mario zieht dynamisch zum Korb: Der neunjährige Xantener ist seit zwei Jahren dabei.

Basketball-Training bei Ulf Sengutta heißt mehr als nur Siegen lernen. Tipps im menschlichen Umgang miteinander gibt es immer auch gratis dazu.
Mario zieht dynamisch zum Korb: Der neunjährige Xantener ist seit zwei Jahren dabei.
Autor:

Lokalkompass Xanten aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen