Xantener U 10 Minibasketballer gewinnen zum Saisonauftakt mit 28:22 bei BG Duisburg West

Nachdem die ersten beiden Spiele der Saison abgesagt wurden, durten nun auch die jüngsten Basketballrömer (unter 10 Jahre alt) endlich zu einem Spiel antreten. Es sollte ein hartes Stück Arbeit werden, denn die Romans traten mit 6 Spielern gegen 11 Gegner an. Der Anfang war dann auch recht unkonzentriert. Immer wieder kam der Gegner zu einfach an den Ball und lag nach 8 Minuten mit 6:2 in Führung. Doch dann wurden die Xantener etwas agressiver und Alistair Mackinnon konnte mit zwei Treffern das Spiel wieder ausgleichen.

Im zweiten Viertel verlief es genau andersherum. Linus Arendt zeigte 3 sehenswerte Korbleger und schon lagen die Domstädter mit 12:6 vorne. Leider für einzelne Römer ein Signal die Abwehr zu vernachlässigen, was der Gegner dann auch sofort bestrafte und mit 13:12 nach zwei Vierteln in Führung lag. Nach der Halbzeit drehten die Basketballrömer dann noch einmal richtig auf und auch die Abwehr wurde zunehmend besser. Hier sah man bei allen eine deutliche Verbesserung zur ersten Hälfte. Leider auch zu Lasten des ein oder anderen Fouls. Linus Arendt musste ab der 33. Minute, nach seinem vierten Foul ein wenig zurückgenommen werden. Aber das etwas weiter angelegte Passspiel mit folgendem Korbleger lief nun so gut, dass sich die Gäste aus der Domstadt bis zur 39. Minute mit 28:17 absetzen konnten.

Die letzten beiden Minuten spielte Xanten dann ohne Linus Arendt und gab dem Gegner noch die Chance ein wenig heranzukommen.
Für das Trainerteam Nico Schmidt und Gerald Stangl gab es viele Erkenntnisse, die es nun in den Trainingsbetrieb einzubringen gilt. Am Samstag, den 25.11. kommt dann mit dem TV Goch einer der Ligafavoriten zu den Basketballrömern, die an diesen Tag ausnahmsweise in die Halle in Lüttingen ausweichen werden.

Für die Romans spielten [Punkte]:
Linus Arendt [20], Alistair Mackinnon [8], Louis Kloß, Maximilian Heimbach, Lucy Schmidt, Ben-Luca Schibgilla

Die Xantener Minibasketballer suchen noch weitere Kinder, die Lust haben, den roten Ball in den Korb zu werfen. Es wird jeden Samstag ab 10.00 Uhr in der Turnhalle des Xantener Gymnasiums trainiert.

Autor:

Ulf Sengutta aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen