Archäologie: Von der Ausgrabung in die Vitrine

Römisches Fläschchen für Öle und Duftessenzen in Form eines Hasen.
  • Römisches Fläschchen für Öle und Duftessenzen in Form eines Hasen.
  • Foto: Thünker
  • hochgeladen von Christoph Pries

Die Sonntagsführung im Archäologischen Park Xanten am 6. Mai hat das Thema: "Von der Ausgrabung in die Vitrine. Wie ein archäologischer Fund zum Exponat wird". Bei den Ausgrabungen in der römischen Stadt werden das ganze Jahr über archäologische Funde geborgen. Bis diese Fundstücke in den Magazinen oder im Museum landen, gibt es für die Fachleute allerhand zu tun. Bei der Sonntagsführung im LVR-RömerMuseum am 6. Mai erklärt die Archäologin Dr. Carla Backhaus anhand anschaulicher Beispiele, welche Etappen die Funde auf der Grabung, in der anschließenden Fundbearbeitung und später im Museum durchlaufen. Wie festigt man brüchigen antiken Wandputz mit farbenprächtiger Malerei, wie verarztet man frisch freigelegte Holzpfähle, und wie behält der Hase aus Keramik sein glänzendes Aussehen? Dabei werden auch einige originale Funde aus dem Magazin und aus der Restaurierungswerkstatt gezeigt. Die Führung beginnt um 11 Uhr und kostet nur den normalen Eintritt.

Autor:

Christoph Pries aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen