Die Werft im APX öffnet ihre Tore und zeigt flotte Römerboote

Die Schablonen lassen den entstehenden Schiffsrumpf deutlich erkennen.
  • Die Schablonen lassen den entstehenden Schiffsrumpf deutlich erkennen.
  • Foto: Schmidhuber-Aspöck
  • hochgeladen von Christoph Pries

Xanten. Das neue Schiff, das derzeit in der Werft des LVR-Archäologischen Parks Xanten entsteht, wird schneller und wendiger sein als die Schiffe, die das Team um Projektleiterin Dr. Gabriele Schmidhuber-Aspöck in den Jahren zuvor gebaut hat. Bei der Sonntagsführung am 7. Oktober gibt die Archäologin einen kurzen Überblick über die bereits rekonstruierten Fahrzeuge und den Stand des aktuellen Projektes. Seit Frühjahr entsteht in der Werft des APX die Quintus Tricensimanus als Nachbau einer spätrömischen Lusorie.
Mit einer Vielzahl von solchen großen, schnellen Ruderbooten sicherten die Römer ihre Flussgrenzen. Um den hohen Bedarf der Flotte zu decken, verwendete man beim Bau der Rümpfe Schablonen, die eine effiziente Massenproduktion ermöglichten.
Das Team des APX führt beim gleichzeitig stattfindenden Tag der offenen Werft vor, wie die ersten Planken angesetzt werden. Die Führung beginnt um 11 Uhr im Foyer des Römermuseums und führt von dort aus in die unbeheizte Werft, wo das Team von 11 bis 17 Uhr vor Publikum arbeitet.

Autor:

Christoph Pries aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen