Ein Abiturjahrgang mit internationalen Beziehungen

62 Teilnehmer kamen beim Treffen des Abiturjahrgangs 1987 im Schützenhaus auf dem Fürstenberg zusammen.
  • 62 Teilnehmer kamen beim Treffen des Abiturjahrgangs 1987 im Schützenhaus auf dem Fürstenberg zusammen.
  • Foto: Hegner
  • hochgeladen von Christoph Pries

Xanten. Unter dem Motto: "Abitour 87" verließen vor 30 Jahren Schülerinnen und Schüler das Xantener Stiftsgymnasium. Jetzt gab es im Schützenhaus auf dem Fürstenberg eine große Wiedersehensfeier. Insgesamt 62 Teilnehmer feierten ihre gemeinsame Schulzeit bis in die frühen Morgenstunden. Aus Nairobi hatte es Uwe Wahser zu diesem Zweck wieder an den Niederrhein gezogen. Aus Rom angereist war Birgitta Remy-Tosti. Organisiert wurde das Treffen von Conny Mooren, Annette Hegner, Michael Klewes und Gunter Kotzyba.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen