Mittsommernacht: Erster Xantener Altstadtmarkt

Michael Neumaier von der IGX, Ausstellerin Evelyn Torke und Altstadtmarkt-Initiatorin Hildegard Stück (v.li.) freuen sich auf die Premiere am Samstag.
2Bilder
  • Michael Neumaier von der IGX, Ausstellerin Evelyn Torke und Altstadtmarkt-Initiatorin Hildegard Stück (v.li.) freuen sich auf die Premiere am Samstag.
  • Foto: MT
  • hochgeladen von Christoph Pries

Die Xantenerin Hildegard Stück freut sich auf den ersten Altstadtmarkt, der im Rahmen der Mittsommernacht vom 29. Juni bis zum 1. Juli auf der Klever Straße stattfindet.

Xanten. Besonders freut sich die Initiatorin auf einen Glockengießer, welcher extra aus Süddeutschland anreist und speziell für Xanten Glocken nach römischen Vorbild mitbringen wird. Besucher können sogar vor Ort die eigene Glocke gießen.
Auch die Sonsbecker Korbflechterin Margarete Schiffer ist dabei. Unter fachmännischer Anleitung kann hier der eigene Korb geflochten werden. Xantener Künstler wie Ludgera Fährmann Koch oder Anne Büren von der "Kröselmarie" dürfen nicht fehlen.

Tolle Mischung

„Besonders stolz bin ich auf die Mischung zwischen dem traditionellen Kunsthandwerk und neuen Ideen in diesem Bereich“, so Hildegard Stück.
Evelyn Torke aus Alpen ist mit ihrem Upcycling Schmuck und der Grußkarten- und Papierwerkstatt zum ersten Mal in Xanten: „Als ich von der Idee Altstadtmarkt und der tollen Mischung der Künstler und Aussteller hörte, haben mein Mann und ich direkt zugesagt.“
Musikalisch dürfen sich die Gäste an den drei Tagen unter anderem auf Jazz, Celtic Folk oder auf eine Irish Session freuen. Dazwischen stillt das gastronomische Angebot Hunger und Durst, wie die Wildspezialitäten aus Hünxe oder das Walter-Bräu aus Büderich.
„Hut ab und Respekt was Hildegard Stück alles auf die Beine gestellt hat. Wir freuen uns sehr, dass damit auch die Klever Straße voll in die Mittsommernacht integriert ist“, so Michael Neumaier, Geschäftsführer der Interessengemeinschaft Gewerbetreibender Xanten (IGX).
Die Initiatorin des Altstadtmarktes hatte den Aufwand anfangs etwas unterschätzt, freut sich aber jetzt auf das Mittsommernachts-Wochenende: “Wenn die Klever Straße von Mitteltor bis zum Klever Tor bis spät in den Abend von glücklichen Menschen besucht ist, dann weiß ich, dass sich der ganze Aufwand gelohnt hat.“

Das Musikprogramm

Freitag, 29. Juni, Jazzmusik von "Back on Friday" ab 19.30 Uhr, ab 21.30 Uhr spielt "The Coro" im De Kelder.
Samstag, 30. Juni, "The Willows" mit Celtic Folk ab 17 Uhr bis etwa 20 Uhr.
Sonntag, 1. Juli, spielt das klassische Gitarrenduo Dellmann-Storm von 13 bis 16 Uhr,
ab 16 Uhr Irish-Session bei De Kelder, ab 15 Uhr tritt das Improvisationstheater FIF aus Wesel im Hotel van Bebber auf.

Die Aussteller

Geert Jacobs aus Bergen NL mit Keramik,
Frau Glenk aus Xanten mit Seidenmalerei,
Hildegard Verhuven aus Büderich mit Glasperlen und entsprechendem Glasperlenschmuck, mit Vorführung,
Anne Büren, Kröselmarie und Kröselhannes mit Textilem und Möbeln,
Goldschmiede Hesse aus Rees mit Schmuck und Niederrheinuhren,
Ludgera Fährmann Koch aus Xanten mit Textilen für den Hund, Halsbänder, Kissen,
Frau Gilliar aus Xanten, Gartenkugeln,
Frau Schroeres aus Xanten mit Wärmekissen, Körnerkissen und Zirbelholzkissen,
Hans-Peter Feldmann aus Xanten mit antiken Uhren, Uhrenreparaturwerkstatt,
Bako Schmiedekunst aus Xanten mit Geschmiedetem,
Frau Höpfinger aus Nettetal mit Holzstelen,
Bernd Schlüter aus Wesel mit Weinen und Likören,
Michael Sting aus Rees mit Glas am Stiel und Lavabonsai,
Fam. Thoenes aus Hünxe mit Wildspezialitäten,
Walter Bräu aus Büderich, Bier,
Herr Glasbrenner aus Schwäbisch Hall, Glockengießer,
Margarete Schiffer aus Sonsbeck, Korbflechterin,
Evelyn Torke aus Alpen mit Upcycling Schmuck und Grußkartenwerkstatt.

Michael Neumaier von der IGX, Ausstellerin Evelyn Torke und Altstadtmarkt-Initiatorin Hildegard Stück (v.li.) freuen sich auf die Premiere am Samstag.
Wenn die Besucher die Xantener Altstadt beleben, freuen sich die Organisatoren des ersten Xantener Altstadtmarktes. Hier zeigen dann viele Handwerker ihre Fertigkeiten.
Autor:

Christoph Pries aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.