Neuer Leiter der Gesamtschule Xanten- Sonsbeck

Der 43jährige Frank Pieper ist neuer Leiter der Gesamtschule Xanten- Sonbeck
2Bilder
  • Der 43jährige Frank Pieper ist neuer Leiter der Gesamtschule Xanten- Sonbeck
  • hochgeladen von Randolf Vastmans





Verfechter der „Schulen des längeren gemeinsamen Lernens“

Entscheidung fiel bereits in der ersten Ferienwoche

Die Gesamtschule Xanten- Sonsbeck hat einen neuen Schulleiter, den 43jährigen Frank Pieper aus Kleve. Unter zwei Bewerbern machte er das Rennen um die ausgeschriebene Stelle, und zwar so überzeugend, dass er den positiven Bescheid bereits in der ersten Ferienwoche erhielt. Bürgermeister Thomas Görtz: „Mir persönlich hat am meisten seine Antwort auf die Frage, „Wie gehen Sie mit großen Fußstapfen um?“ imponiert; denn die Antwort lautete, mit großem Respekt. So habe er sich bereits mit seiner Vorgängerin, Regina Schneider, die ihn ihrer Unterstützung versichert hat, getroffen. Er sei allerdings auch bereit, selbstbewusst eigene Wege einzuschlagen“. Heiko Schmidt, Bürgermeister der Gemeinde Sonsbeck, pflichtete den Worten Görtz´ bei und betonte, dass es wichtig sei, sich nicht ausschließlich auf alten Pfaden zu bewegen.
Man glaubt dem 1,94 m großen Vater von zwei Kindern sofort, dass seine Antwort auch seiner Überzeugung entspricht; denn er macht einen selbstbewussten und zielorientierten Eindruck. Studiert hat Pieper in Köln und Freiburg, bevor er wieder an den Niederrhein zog, um an der Realschule in Kalkar zu arbeiten. Nachdem er dann in der Lehrerausbildung tätig war, folgte der Posten als Stellvertretender Schulleiter an der Sekundarschule in Kleve. Später sah er die Gesamtschule als Herausforderung an und arbeitete als stellvertretender Schulleiter an der Gesamtschule Emmerich. Es folgten die Schulleiterqualifikation (SLQ) und das Eignungsfeststellungsverfahren (EFV). So bewarb er sich um den Posten in Xanten. „Damit, dass ich so schnell eine positive Antwort bekomme, hatte ich selbst nicht gerechnet“, erklärt er und fährt fort, „aber umso besser.“
Seine Schwerpunkte wird er unter anderem auf die „Neuen Medien“ und deren Verknüpfung mit den Lernfächern legen; aber auch Fremdsprachen sind ihm wichtig. Diese möchte er durch entsprechende Klassenfahrten fördern. Da er auch schon als Lehrer in den Staaten gearbeitet hat, bestehen auch noch Kontakte dorthin, die er in vielerlei Hinsicht zu nutzen gedenkt. Die Suche nach Partnerschulen in anderen Ländern wird ein Übriges zur Fremdsprachenförderung tun. Selber wird Pieper in den Fächern Religion und Englisch unterrichten.
Ob er dann noch oft zu seinen Hobbies, Reisen, Lesen, Musik hören und Schwimmen kommt, sei dahin gestellt, ist ihm aber gegönnt. Auf jeden Fall plant er, den „Schwimmfreunden Xanten“ beizutreten und den Förderverein der Gesamtschule durch seine Mitgliedschaft zu unterstützen.

Randolf Vastmans

Der 43jährige Frank Pieper ist neuer Leiter der Gesamtschule Xanten- Sonbeck
Der Sonsbecker Bürgermeister Heiko Schmidt und Xantens Bürgermeister Thomas Görtz mit dem neuen Schulleiter in ihrer Mitte
Autor:

Randolf Vastmans aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.