Riesensauerei: Unbekannte lösen Radmuttern am Auto

Sonsbeck. Unbekannte Täter haben in der Nacht von Mittwoch, 8. August, auf Donnerstag, 9. August,  an einem Auto in der Straße Köppenfeld die vier Radmuttern des linken Vorderrades gelöst. Der Wagen stand auf einem Parkplatz vor dem Haus des Autofahrers.
Auf einer Fahrt von Sonsbeck nach Xanten bemerkte der Fahrer, dass der Wagen unruhig lief und beim Abbiegen ein Schlagen in der Lenkung spürbar war.Eine Werkstatt stellte dann fest, dann die Radmuttern gelöst worden waren. In den Tagen davor hatte der Autohalter keine Probleme während der Fahrt bemerkt.  Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Xanten, Telefon: 02801 / 71420.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen