Tanzwerkschau mit einer farbenfrohen Bühnenshow

Die Tänzerinnen und Tänzer der Dommusikschule bieten dem Publikum eine farbenfrohe Bühnenshow.  Foto: privat
  • Die Tänzerinnen und Tänzer der Dommusikschule bieten dem Publikum eine farbenfrohe Bühnenshow. Foto: privat
  • hochgeladen von Christoph Pries

Am Niederrhein. Am Freitag, 29. September, startet um 18.30 Uhr die diesjährige Tanzwerkschau der Dom-Musikschule Xanten in der Stadthalle Rheinberg.
Dieser End- und Höhepunkt einer monatelangen Vorbereitung durch über 100 Tänzerinnen der DMX-Tanzwerkstatt, bestehend aus Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, erfreut sich immer großer Beliebtheit. Das Ergebnis wird eine lebendige und abwechslungsreiche Bühnenshow sein, in der die unterschiedlichen Tanzstile - Modern Dance, Jazz, Hip Hop, Ballett, Flamenco und Tanztheater - in verschiedenen Schwierigkeitsstufen sichtbar werden.
Der Kartenvorverkauf in der Dom-Musikschule findet bereits statt und endet am Mittwoch, den 27. September, um 12 Uhr. Die Bürozeiten sind: Montag bis Donnerstag 9 bis 12 Uhr, Freitag 14 bis 16 Uhr. Außerdem kann man Karten im Kulturbüro Rheinberg und an der Abendkasse erwerben. Weitere Infos unter der Telefonnummer: 02801/2257.

Autor:

Christoph Pries aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen