Es sind noch Plätze frei!

Einladung zur Museumsfahrt in das Kunstmuseum DKM Duisburg
am Sonntag, 23. November 2014

Güntherstr. 13 - 15 | 47051 Duisburg-Dellviertel

Das Museum befindet sich 200m vom Hbf Duisburg entfernt. Fußweg!

Das Museum DKM ist ein Kunstmuseum in Duisburg in der Nähe des Hauptbahnhofs. Die Eröffnung des Privatmuseums nach dem Umbau der Schweizer Architekten Rohr, Egli und Partner erfolgte am 2009. Der Titel der Eröffnungspräsentation, in der zum ersten Mal Teile der privaten Sammlung DKM öffentlich gezeigt wurden, lautete „Linien stiller Schönheit“. Auf 2.700 m² befinden sich 51 Räume für Künstler bzw. Themen mit über 1000 Ausstellungsstücken, darunter das grafische Werk von Blinky Palermo und Objekte von Ai Weiwei. Die Künstler werden mit ihrem Lebenswerk oder einem Überblick gezeigt. Daneben gibt es noch großflächige Bereiche mit Themenensembles, Dialogsituationen und Skulpturenhöfen. Neben der ständigen Sammlungsschau gibt es Wechselausstellungen.
Initiator des Museums ist die Stiftung DKM, deren Gründung auf das Jahr 1999 zurückgeht. Stiftungsgründer sind die beiden Kunstsammler Dirk Krämer und Klaus Maas, aus deren Initialen die Abkürzung DKM gebildet ist. Im Duisburger Innenhafen betrieb die Stiftung seit 1999 bis zum Januar 2011 die Galerie DKM. Die beiden Sammler betreuen außerdem den Nachlass des Künstlers Ernst Hermanns und das Archiv des Bildhauers Ulrich Rückriem.

Kosten für die Anreise per Gruppenticket, Eintritt und Führung um 11 Uhr werden auf die Teilnehmer des Tagesausflugs vor Ort umgerechnet.

Treffpunkt 9:50 Uhr BHF Xanten

Anmeldungen nimmt Annette Weiss entgegen. Tel.: 02801/ 12 41.

Autor:

Claudia Bongers aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen