Schützenfest der St. Victor Schützenberuderschaft Xanten
Königsschuss hinterm Karthaus X²

Der neue und der alte König. Leon Weber (links) und Jörg Ottemeier
7Bilder
  • Der neue und der alte König. Leon Weber (links) und Jörg Ottemeier
  • hochgeladen von Randolf Vastmans

Leon Weber ist Nachfolger von Jörg Ottemeier

Das lange Fronleichnam-Wochenende des Schützenfestes 2019 der St. Victor Schützenbruderschaft wurde vom Königsschießen an Fronleichnam eingeleitet. Geschossen wurde hinter dem Restaurant Karthaus X², nachdem die weiblichen und männlichen Schützen an der Fronleichnamsprozession in Lüttingen teilgenommen hatten und geschlossen vom St. Victor Heiligenhäuschen zum Schießplatz marschiert waren. Hier überreichte Oberst Norbert Bullmann der Kinderkönigin Dana Markus den Kinderkönigsorden und ehrte den Fahnenoffizier Ulrich Schüler für zehnjährige, Walter Winkelmann und Wolfgang Mehring für zwanzigjährige Mitgliedschaft im Offiziercorps der Bruderschaft. Werner van Gemmeren wurde zum Major befördert.
Für jeweils fünfjährige Mitgliedschaft im Bundesspielmannszug wurden Dagmar und Regina Olfen sowie Felix Sackers vom Vorsitzenden Stefan Bullmann ausgezeichnet.
Beim darauf folgenden Preisschießen erlangten die Preise eins bis acht Propst Klaus Wittke als Präses der Bruderschaft (1), Marion Mehring aus der Damenkompanie (5), Josef van Nahmen (2), Dagmar Olfen (3), Thomas Hudic (4), Stefan Bullmann (6), Daniel Venhoff (7) und Antonia Hußmann (8) vom Bundesspielmannszug.
Als am Abend nach dem dritten Aufruf die Königsaspiranten Leon Weber, Stefan Bullmann und Helmut Evers vorgetreten waren, um den Nachfolger des bis dahin amtierenden Königs Jörg Ottemeier zu ermitteln, setzte sich Leon Weber um 18.47 Uhr mit dem 38. Schuss gegen seine Mitbewerber durch. Leon hatte sich für den Königsschuss bereiterklärt, falls die Bruderschaft ihm ein Sofa und eine Waschmaschine für die neue Wohnung, in die er mit seiner Königin Jana Borninghoff ziehen wird, spendieren würde. Da ließen sich die Schützen nicht natürlich nicht lumpen und überreichten ihm gestern beides, allerdings bedeutend kleiner, als die beiden es sich vorgestellt hatten.
Regieren wird Leon, der vor drei Jahren bereits König in Wardt war, mit seiner Partnerin Jana sowie den Thronpaaren Charly und Martina Weber, Helmut und Ivonne Evers, Stefan Bullmann und Ilona Gisbers, Oliver Schmitz und Martina Wall, Tim Schmitz und Bonnie Felka sowie Niklas Hußmann und Jana Nießing.
Den Schlusspunkt des Festes setzen am Samstag, 29. Juni die Parade und der Krönungsball.

Randolf Vastmans

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen