Mitgliederversammlung des TuS Xanten mit Licht und Schatten

Nicht immer hatte Heinrich Gundlach bei der Mitliederversammlung des TuS Xanten Grund zur Freude.
  • Nicht immer hatte Heinrich Gundlach bei der Mitliederversammlung des TuS Xanten Grund zur Freude.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Christoph Pries

Xanten. Enttäuscht zeigte sich der Vorsitzendes des TuS Xanten, Heinrich Gundlach, vom Mitgliederbesuch bei der Jahreshauptversammlung. "So gering wie in diesem Jahr war die Beteiligung noch nie", stellte Gundlach fest.
Positiv zu Buche schlagen dagegen die Berichte aus den einzelnen Sportabteilungen. Erfreulich sei der Zuwachs der Mitgliederzahlen im Kinder und Jugendbereich, weniger erfreulich sei hingegen die Tatsache, dass im „Mittelalter“ ein Rückgang zu verzeichnen ist. Die größten Zuwachsraten gab es bei den Gesundheitsangeboten und dem Besuch des Fitnessraumes. Geblieben ist die Tendenz, die Angebote mehrerer Abteilungen im Jugend- und Seniorenbereich anzunehmen.
Die Kassenlage des Vereins ist gesund, aber durch die hohen finanziellen Eigenleistungen bei den Investitionen ohne größere Spielräume. Die Entlastung des Kassenwartes Jürgen Peters erfolgte wegen der guten Kassenführung einstimmig.

Kein Nachfolger

Der Tagesordnungspunkt Wahlen wurde schon zu Beginn geändert, da die Wahl des 1. Vorsitzenden und die Ernennung zum Ehrenvorsitzenden entfielen. Weil kein Nachfolger gefunden wurde, bleibt Heinrich Gundlach Vorsitzender (2017 für zwei Jahre gewählt). Als Stellvertreter wurde Frank Bousardt in seinem Amt einstimmig bestätigt. Da zwei noch gewählte Kassenprüfer in Abteilungsvorstände gewechselt sind, mussten in diesem Jahr drei Kassenprüfer bestimmt werden. Neue Kassenprüfer wurden Werner Borchers, Gerd Böhmer und Marion Evers, ebenfalls mit einem einstimmigen Ergebnis.
Unter dem Punkt Verschiedenes wurde über eine Arbeitsgruppe diskutiert, die sich mit einer Analyse des TuS und seinem Erscheinungsbild in der Öffentlichkeit befassen wird.

Autor:

Christoph Pries aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen