Musikverein Vynen macht sich fit fürs Konzert

Annabell Koppers (19) und Karin Reinhardt (21) freuen sich aufs Frühjahrskonzert
4Bilder
  • Annabell Koppers (19) und Karin Reinhardt (21) freuen sich aufs Frühjahrskonzert
  • hochgeladen von Randolf Vastmans

Am 22. April im Saal Wienemann

Voller Terminkalender für 2018

Als der Trompeter Werner Funk in den 50ern aus Süddeutschland nach Xanten- Vynen „auswanderte“, hätte er sich wohl nicht träumen lassen, dass seine „Fischerin vom Bodensee“, die er immer wieder auf der Trompete blies, letztendlich für die Gründung eines Musikvereins verantwortlich sein würde. Und doch war es so, denn andere Musikbegeisterte, welche die Klänge vernahmen, schlossen sich an und gründeten schließlich den Musikverein Vynen. Das war im Jahre 1956. Mittlerweile umfasst der Verein, der nach kurzer Pause nun auch wieder über ein Jugendorchester verfügt, über 58 aktive Mitglieder mit ihren Blasinstrumenten und kann einen vollen Terminkalender aufweisen. Einen der beliebtesten Auftritte stellt seit 1985 neben dem Biwak am Fahnenmast das Frühjahrskonzert im Saal Wienemann, dem Vereinslokal der Truppe, dar. Um dafür fit zu sein, wurden bis 2011 vor den Konzerten zusätzlich zu den normalen Probeabenden, die Freitags stattfanden, weitere Dienstags Abends anberaumt. „Seit 2012“, so Richard Hortmann, Geschäftsführer des Vereins, „haben wir diese zusätzlichen Dienstage durch zwei komplette Wochenenden zwischen Ostern und dem Konzert selbst ersetzt“. Das ist nach seiner Ansicht weitaus effektiver. „Vielleicht sind unsere Proben ja deshalb so gut besucht, weil die Musiker an den Wochenenden eben mehr Zeit haben, als mitten in der Woche“. Nachzuvollziehen ist dies natürlich, handelt es sich doch um Hobbymusiker, die im „richtigen Leben“ einem Beruf nachgehen. So trifft man sich am Freitag um 19.30 Uhr zur gemeinsamen Orchesterprobe. Am Samstag findet diese von 10 bis 18 Uhr getrennt nach Holz- und Blechinstrumenten statt, während am Sonntag von 11 bis 16 Uhr wieder gemischt geprobt wird.
Der Eintritt zum Frühjahrskonzert am 22. April, Beginn 16 Uhr, ist frei, lediglich für die ab 15 Uhr angebotene Kaffeetafel ist ein Entgelt von 4,50 Euro zu entrichten. Dafür gibt es hier Kaffee und Kuchen, soviel man verträgt.
Die weiteren Konzerttermine können der Homepage des Vereins unter http://www.musikverein-vynen.de/termine.html entnommen werden. Auch interessierte Blasmusiker haben über diese Website die Möglichkeit, sich an den Verwein zu wenden, um diesem eventuell als aktives Mitglied beizutreten. Besonders gefragt sind Blechblasinstrumente, wie Tuba, Tenorhorn und Posaune.

Randolf Vastmans

Autor:

Randolf Vastmans aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen