Schützenfest 2014 der Victor'sse

Das Wetter lies viele Wünsche offen, dennoch hatten die Victor’sse zum Biwak unter dem Fallschirm auf dem Großen Markt in Xanten eingeladen.
Die Eröffnung des Schützenfestes 2014 wurde traditionsgemäß mit einem Gottesdienst im St.Viktor-Dom gefeiert, musikalisch gestaltet durch die Blasmusik Kalkar.
Auf dem Markt eröffneten die Böllerschützen mit den von der Familie Underberg gestifteten Schaftböllern mit drei Schüssen den Großen Zapfenstreich. Der Bundesspielmannszug St. Victor und die Blasmusik Kalkar gaben eine hervorragende musikalische Darbietung.
Der Samstag begann mit dem Antreten in der Xantener Altstadt, der Totenehrung und der Kranzniederlegung auf dem Xantener Friedhof.
Flüchtend vor dem drohenden Unwetter ging es im Schützenzug von dort direkt zum Fürstenberg in den Saal des Schützenhauses.

Oberst Norbert Bullmann nahm dort folgende Ehrungen und Ernennungen vor:
Für 10jährige Mitgliedschaft im Offizierscorps Mathilde van Wesel und für 15jährige Mitgliedschaft Walter Winkelmann und Wolfgang Mehring.
Für 55jährige Mitgliedschaft Horst Hochgreef.
Befördert zum Leutnant wurden Iris Scholten und Jutta Bullmann.
Die Kinderkönigin des Vorjahres 2013 Regina Olfen erhielt zum Andenken an diese Zeit den Orden der Kinderkönigin.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen startete das Preisschießen auf dem Vogelstand.
Unter der Leitung von Andrea Gellings, Dirk Mülders und Ralf Völlings,
alle drei Schießmeister von der St. Helena Schützenbruderschaft, startete das Preisschießen in der Reihenfolge Bundessspielmannszug, Damenkompanie mit Jungschützinnen, 1. Kompanie, 2. Kompanie mit Jungschützen und 3. Kompanie mit folgendem Ergebnis:

1. Preis Anita Sebus Damenkompanie
2. Preis Romana Nagels Jungschützinnen-Kompanie
3. Preis Tim Jorissen Jungschützen-Kompanie
4. Preis Frank Wienhold Bundesspielmannszug
5. Preis Tim Schmitz Jungschützen-Kompanie
6. Preis Werner Cox 1. Kompanie
7. Preis Marion Mehring Damenkompanie
8. Preis Johannes Rynders Bundesspielmannszug

Das Schießen wurde musikalisch begleitet durch das Seniorenorchester Horst aus den Niederlanden und der Blasmusik Calkar. Der Vogel, gebaut von Heinz Olfen, erwies sich als gutes Zielobjekt, mit Zepter und Reichsapfel.

Gegen Abend lies Oberst Norbert Bullmann die Bruderschaft zum Königschießen antreten. Traditionsgemäß kommandierte er drei mal „Königsreflektanten vortreten“. Es traten vor Stefan Bullmann, Alfred Schweers, Werner Cox und Dirk Anfang. Um 20:32 Uhr startete das spannende Königschießen, bei dem jeder seinen Willen zeigte König zu werden.
Mit dem 95. Schuss um 21:50 Uhr zerlegte Werner Cox den Rest des Vogelrumpfes und ist damit der neue König der Victor’sse.

Kapitän Peter Bullmann dankte bei der Inthronisation der scheidenden Majestät Romana Nagels mit Prinz Niklas Hönning für das abgelaufene Königsjahr.

Vizekapitän Wolfgang Mehring übergab die Königskette der neuen Majestät Werner Cox, der zusammen mit seiner Partnerin Christel Scholten die Victor’sse regieren wird.
Christel Scholten war exakt vor 50 Jahren schon einmal Königin der Victor’sse, damals mit ihrem inzwischen verstorbenen Ehemann Peter Scholten.

Dem Königsthron gehören an Wolfgang und Irene Brünn, Friedrich Bree und Marlies Peters, Karl und Mary Reitz, Willy Weyermann und Marita Nießing, Werner Brammen und Annemie Giesen und Gerd und Inge Peters.

Mit der Parade und dem Krönungsball am kommenden Samstag setzen die Victor’sse das Schützenfest fort.

Autor:

Wolfgang Mehring aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen