Altöl in der Abfalltonne führt zu Feuerwehreinsatz

Anzeige
Das unsachgemäß entsorgte Altöl hat Müllwagen und Fahrbahn verschmutzt. (Foto: Polizei)
Alpen. Am Dienstag, 30. Mai, gegen 9.15 Uhr staunte ein Mitarbeiter des örtlichen Abfallentsorgungs-Unternehmens in Alpen nicht schlecht. Nachdem er mit Hilfe seines LKWs bereits einige Mülltonnen an der Straße Riller Siedlung geleert hatte, ergoss sich auf einmal ein Schwall Altöl über seine Windschutzscheibe. Unbekannte hatten zuvor einen fünf Liter Kanister mit Altöl unsachgemäß in einer der Restmülltonnen am Straßenrand entsorgt. Durch die einsetzende Müllpresse im Inneren des LKWs erhöhte sich der Druck auf den Kanister, die schwarze Schmiere spritzte aus dem Auffangbehälter und übergoss die Fahrerkabine des LKWs sowie zwei am Fahrbahnrand abgestellte Anhänger. Auch die Fahrbahn war voller Altöl. Die Feuerwehr reinigte den LKW und die Fahrbahn. Die Ermittlungen dauern an. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Xanten, Tel.: 02801 / 71420.
1
Einem Mitglied gefällt das:
3 Kommentare
68.557
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 31.05.2017 | 12:22  
164.663
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 31.05.2017 | 13:01  
30.021
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 31.05.2017 | 23:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.