Halten Energiesparmaßnahmen, was sie versprechen? - 183. Energie-Stammtisch mit Gastreferent

Wann? 28.09.2015 19:30 Uhr

Wo? Volkshochschule, Ehmsenstraße 7, 59821 Arnsberg DE
Anzeige
Arnsberg: Volkshochschule |

183. Energie-Stammtisch der Verbraucherzentrale Arnsberg, Montag, 28. September 2015, 19.30 Uhr,
VHS - Arnsberg, Peter Prinz Bildungshaus, Forum, Ehmsenstr.7, Arnsberg
(in der Nähe des Gutenbergplatzes).

- Vortrag mit Diskussion -

Wärmedämmung spart Energie ein und lohnt sich - sagen die einen. Wärmedämmung spart keine Energie ein, kostet viel Geld, erzeugt Schimmel und muss bald wieder teuer entsorgt werden, wenn sie nicht schon vorher abgebrannt ist – sagen die anderen.
Aus einer unabhängigen Perspektive stellt Stefan Bürk als Energieberater der Verbraucherzentrale aus Wuppertal dar, was dran ist an den Vorwürfen gegen die Wärmedämmung.
In dem Vortrag mit Diskussion wird es darum gehen, wie genau eine Berechnung der Einsparpotentiale im vorab überhaupt möglich ist, ob vor nachträglicher Dämmung wirklich gewarnt werden muss und worin die Chancen und Risiken einer Dämmung bei realistischer Betrachtung liegen – das verspricht sehr spannend zu werden!
Neben dem Schwerpunktthema besteht wie immer Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch rund um das Energiesparen.
Alle Interessierten sind wieder herzlich willkommen, die Teilnahme ist kostenlos, wir bitten jedoch für die Raumplanung um kurze Anmeldung unter 02932-51097-03 (mo - fr 9 -12 Uhr), oder: 02932-51097-05 oder arnsberg.energie@vz-nrw.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.