Weihnachtskonzert am 20. Dezember in der Herz-Jesu-Kirche, Rünthe

Wann? 20.12.2015 17:00 Uhr

Wo? Herz-Jesu Kirche, Rünther Str., 59192 Bergkamen DE
Anzeige
Bergkamen: Herz-Jesu Kirche |

Chor, Solisten, Orchester und Orgel stimmen am 4. Adventssonntag auf Weihnachten ein

Am Sonntag, dem 20. 12. 2015 gestalten der Katholische Kirchenchor St. Elisabeth/ Herz Jesu und das Kammerorchester der Musikschule Bergkamen um 17.00 Uhr ein gemeinsames Weihnachtskonzert in der Herz-Jesu-Kirche in Bergkamen-Rünthe.
Eine Wiederauflage der Zusammenarbeit wurde bereits Anfang des Jahres verabredet, nachdem die Mischung aus Chor-, Orchester- und Orgelmusik einen so großen Anklang bei den Besuchern gefunden hatte.
In diesem Jahr stehen drei Motetten des frühbarocken Komponisten Andreas Hammerschmidt im Mittelpunkt des Konzertes. Im „Lobgesang der Maria“ sowie der doppelchörigen Motette „Alleluja! Freuet euch, ihr Christen alle“ sind der Tenor Martin Bastian und der Bariton Ludger Noll aus Wuppertal neben Chorleiter Sebastian Söder im Soloterzett zu hören. „Die lieben Hirten“ ist ein Stück für Sopran, Chor und Orchester. Hier bilden zwei Soloviolinen einen zusätzlichen klanglichen Reiz im Wechsel mit dem Chor und der Gesangsstimme, in diesem Stück Bettina Pronobis (Sopran).
Eine abwechslungsreiche Mischung an weihnachtlichen Chorsätzen aus Europa hat der Chor in den letzten Monaten für dieses Konzert einstudiert. Wiederum sind bekannte und weniger bekannte Lieder dabei. Auch die Konzertbesucher sind das eine oder andere Mal zum Mitsingen mit Chor und Orchester aufgefordert.
Das Orchester steuert neben den Begleitaufgaben in diesem Jahr auch ein eigenes Stück zum Programm bei, einen festlichen Marsch von G.F. Händel.
Sebastian Söder präsentiert an der Orgel eine Auswahl an weihnachtlichen Choralvorspielen von Komponisten des ausgehenden 19. und des 20. Jahrhunderts. Ein abwechslungsreiches Klangspektrum versprechen Namen wie Hans Bachem, Rudolf Looks, Wilhelm Rinkens, Gustav Beckmann und Lily Wieruszowski, die Franzosen Théodore Dubois und Eugène Gigout und der Zsolt Gárdonyi (Ungarn).
Eintrittskarten zum Preis von 5€ (Kinder frei) sind bei den Chormitgliedern, in den Pfarrbüros im katholischen Pastoralverbund Bergkamen und natürlich an der Abendkasse erhältlich.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.