Alle Jahre wieder: 3 x Eisenbergs Neujahrskabarett 2015 bei Passmanns

Wann? 11.01.2015 19:00 Uhr

Wo? Kulturkneipe Passmanns, Kirchhellener Straße 57, 46236 Bottrop DE
Anzeige
Bottrop: Kulturkneipe Passmanns | Nach drei erfolgreichen wie ausgebuchten Abenden im letzten Jahr lädt Benjamin Eisenberg auch in 2015 wieder zum „Neujahrskabarett bei Passmanns“ und möchte den Bottropern in der Kulturkneipe zusammen mit seinen Comedy-Kollegen einen humorvollen Einstieg ins neue Jahr bescheren. Über Vergangenes kann gelacht werden, und Zukünftiges wird heiter erwartet. Um dem Publikum einen abwechslungsreichen Abend aus Stand-Up-Comedy, Polit-Satire, witziger Poetry und Musikkabarett zu bieten, hat der Bottroper Kabarettist wieder drei ganz unterschiedliche Bühnen-Kollegen dazu eingeladen.

Helmut Sanftenschneider ist ein waschechter Entertainer. Er moderiert, musiziert und amüsiert mit viel Niveau. So moderiert der Bochumer mittlerweile regelmäßig bei zahlreichen Veranstaltungen, Comedy-Shows (u. a. Tegtmeiers Erben 2011), Galas, internationalen Festivals (Comedy Art Festival Moers), auf diversen Luxuslinern (u. a. ZDF Traumschiff „MS Deutschland“) und auf Deutschlands großen Varieté-Bühnen (u. a. GOP München u. Essen). Die Comedy-Grundlagen lernte er als langjähriger Bühnenpartner von Johann König und an der Comedy-Academy in Köln und hatte neben Gastspielen in vielen renommierten Häusern auch schon Auftritte in zahlreichen TV-Shows, wie z. B. TV Total, Nightwash oder Fun(k)haus (WDR 2009). Außerdem ist er Erfinder und Moderator der erfolgreichen Kleinkunst-Mix-Show „Nachtschnittchen“, die regelmäßig in Herne, Hattingen, Bochum und Datteln stattfindet.

Marco Jonas Jahn gibt dem Abend eine ganz andere Facette. Sein Metier sind seit über zwölf Jahren Poetry Slams, die er nicht nur als Dichter bestreitet, sondern teilweise auch organisiert. Er gewann 2002 den Team-Wettbewerb in Bern, stand beim NRW-Slam 2008 im Finale und war 2009 Kiez-Stadtmeister von Düsseldorf.
Sein literarisches Repertoire reicht von lyrischen Quickies bis hin zu verschiedensten satirischen Kurzgeschichten. Darin übt er sich meist in der puren Überwindung des Alltags. Es sind absurde Träumereien und Kopfnüsse der Realität – Unterhaltung aus dem Underground mit einem Augenzwinkern und einem ordentlichen Schuss Rock! Der Poet aus Mönchengladbach gehört seit 2008 zum Ensemble der Oberhausener Kleinkunstreihe „Nachgewürzt“.

Außerdem ist Komiker René Steinberg mit von der Partie. Der Mülheimer gehört zur Humor-Fraktion bei WDR 2, wo er jeden Samstag die Sendung „Zugabe“ als Autor, Sprecher und Parodist mitgestaltet. Wer kennt nicht seine kultigen Satire-Figuren! Am bekanntesten sind sicherlich „Die von der Leyens“. Mit „WDR 2 lachen live“ tourte er in den letzten Jahren durch die großen Hallen NRWs und ist seit 2011 auch mit einem Soloprogramm unterwegs: „Wer lacht, zeigt Zähne“. Dafür wurde er jüngst u. a. mit der „Lüdenscheider Lüsterklemme“ (2013) und dem „Bottroper Frech-DAX“ (2014) ausgezeichnet. Sein neues Solo trägt den Titel „Gebt dem Unsinn das Kommando! – Keine Macht dem Optimierungswahn.“ Steinberg ist bei seinen Auftritten stets aktuell und begeistert das Publikum zudem mit einer Palette von Parodien.

Sonntag, 11.01.2015 // Montag, 12.01.2015 // Dienstag, 13.01.2015
Beginn: je 19:30 Uhr (Einlass: 19:00 Uhr)
in der Kulturkneipe Passmanns (Kirchhellener Str. 57, 46236 Bottrop)

Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf für 15,- Euro bei Passmanns (Kirchhellener Str. 57) und in den Humboldt-Buchhandlungen in Bottrop (Kirchhellener Str. 18) und Kirchhellen (Hauptstr. 66) oder (mit Glück) an der Abendkasse.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
236
Benjamin Eisenberg aus Bottrop | 16.12.2014 | 13:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.