Poetry Slam Royal - das große Best-of im Lokschuppen Bottrop

Wann? 17.05.2018 20:00 Uhr

Wo? Lokschuppen, Gabelsbergerstraße 19, 46238 Bottrop DE
Anzeige
(Foto: Der Fotowikinger)
Bottrop: Lokschuppen | Beim Poetry Slam Royal tritt die Créme de la Créme der Sprachkünstler gegeneinander an und eine zufällig ausgewählte Publikumsjury darf entscheiden, wer am Ende den wohlverdienten Sieg mit nach Hause nimmt. Dabei gelten drei einfache Regeln: selbstgeschriebene Texte, keinerlei Kostüme oder Requisiten und 6 Minuten Zeitlimit.

Innerhalb dieses Rahmens ist nahezu alles möglich: mitreißende Poesie, lachmuskelintensive Momentaufnahmen, herzergreifende Geschichten und vieles mehr.

Und es wird großartig – das garantieren die Essener Szenegrößen Micha-El Goehre und Zwergriese, die charmant-durchtrieben durch den Abend führen. Schließlich wollen sie auch wirklich zeigen, was Poetry Slam alles zu bieten hat. Dafür bitten sie die besten Künstlerinnen und Künstler aus dem Ruhrgebiet und dem gesamten deutschsprachigen Raum auf die Bühne, um ihr Können vor euren Augen und Ohren unter Beweis zu stellen. Und das sind diesmal:

- Tobi Katze aus Bochum, Träger des Bielefelder Kabarettpreises 2014 und Bestseller-Autor mit seinem ersten Roman „Morgen ist leider auch noch ein Tag“. Seit mehr als 15 Jahren steht er mit Live-Literatur auf der Bühne und verbindet den humoristischen Blickwinkel auf das Leben mit dem wichtigen Thema Depression.

- Anke Fuchs aus Köln, die unter anderem bei besonderen Events wie der Slam-Tour mit Sarah Kuttner sowie dem ZDF-Kultur-Slam im Oktober 2012 auf der Bühne stand. Sie ist die Bewahrerin der leisen Töne und zieht ihre Zuhörer ohne große Effekte unmittelbar in ihren Bann.

- Achim Leufker, 61er-Jahrgang aus Rheine und Trize-NRW-Landesmeister 2017. Auf verschmitzt-charmante Weise rückt er den Alltag in ein neues Licht und zeigt, dass Alt-Sein ganz schön cool sein kann.

- Ingo Nordmann - Sprachvirtuose und Teil des Liedermacher-Rap-Duos Simon & Ingo. Er beeindruckt auch a capella auf der Slam-Bühne mit Texten, die sich zwischen Humor und Ernsthaftigkeit einfach nicht entscheiden wollen. Wichtige Lebensthemen, gepack in perfekt getimte Reime und witzige Punchlines, die schnell zum Ohrwurm werden können.

- Miedya Mahmod, Jungtalent aus Hagen und U20-Vize-NRW-Meisterin 2016. Mit ihren offenherzigen Gedankenströmen über die ständigen Herausforderungen zwischen Kindheit, Familie und Beruf berührt sie unwillkürlich und hinterlässt ihrem Publikum eine verträumte Leere.

Um 19 Uhr öffnet der Lokschuppen seine ehrenvollen Pfort, um 20 Uhr startet dann die Show. Tickets gibt es im Vorverkauf für 13,65 Euro (hier klicken) und eventuell noch an der Abendkasse.


Der Poetry Slam Royal wird präsentiert in Kooperation mit poetry-slam-essen.de
Infos zu den Moderatoren unter www.michael-goehre.de & zwergriese.com
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.