"Stadt-Land-Sichten"

Wann? 31.05.2015 bis 12.07.2015

Wo? Martinszentrum, An der Martinskirche 1, 46236 Bottrop DE
Anzeige
Ansprechend hat Anna Aßmann Ansichten von Rapsfeldern verarbeitet. (Foto: Foto: Anna Aßmann)
Bottrop: Martinszentrum |

Ausstellung von Anna Aßmann im Martinszentrum Bottrop
Stadtansichten und Gemälde, die die Ansicht von Rapsfeldern künstlerisch verarbeiten sind vom 19. April bis 31. Mai im Martinszentrum zu sehen. Die Künstlerin Anna Aßmann aus Oberhausen hat diese Werke geschaffen und im neuen Gebäude der evangelischen Kirchengemeinde Bottrop werden sowohl diejenigen, die dort an Veranstaltungen und Gruppentreffen teilnehmen als auch die, die gezielt die Ausstellung besuchen Freude daran haben.

Ausstellungseröffnung

Die Ausstellung wird am Sonntag, 19. April mit einem Gottesdienst um 9.30 h in der Martinskirche und eineranschließenden Einführung in die Ausstellung (ca. 10.30 h) durch die Kunsthistorikerin Anke Schmich eröffnet.

Öffnungszeiten

Sicher zugänglich ist die Ausstellung jeden Dienstag 14 - 17 h, Mittwoch 10.30 - 12.30 h, Donnerstag 15 - 18 h, Samstag 10.30 -12.30 h sowie vor und nach den Veranstaltungen in der Martinskirche und im Martinszentrum oder auf Anfrage im Infobüro, Tel. 317017.
www.anna-aßmann.de

Rahmenprogramm

Orgelkonzert

Ein Orgelkonzert am 19.4. um 17 h unter dem Thema "Komponisten und Kompositionen des Ruhrgebiets vom Mittelalter bis heute" führt Dr. Hans-Joachim Hessler aus Duisburg auf. (siehe eigene Ankündigung) Eintritt frei, um Spenden wird gebeten
www.hansjoachimhessler.de

Sonntagsöffnung

Am Sonntag, 17. Mai ist die Ausstellung von 10.30 h - 13 h in Anwesenheit der Künstlerin geöffnet.

Deutschland - ein Wandermärchen

Den Abschluss der Ausstellung bildet der Besuch von Anna Magdalena Boessen, die mit einem gelben Koffer voller Literatur durch Deutschland fährt und am 31. Mai um 17 h in der Martinskirche Literatur zitiert und von ihrer Reise erzählt. Eintritt frei - um Spenden wird gebeten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.