Richtungsweisendes Verfolgerduell in Tischtennisverbandsliga

Wann? 31.01.2015 18:30 Uhr

Wo? Sporthalle Hauptschule Kirchhellen, Kirchhellener Ring, 46244 Bottrop DE
Anzeige
Bottrop: Sporthalle Hauptschule Kirchhellen |

Die Tischtennisherren des VfB Kirchhellen stehen vor einem richtungsweisenden Wochenende. Bei einer Niederlage gerät das Saisonziel in Gefahr.

VfB Kirchhellen– SG Heisingen
Sa. 31.1., 18.30 Uhr Vestisches Gymnasium
Mit Spannung wird dieses Verfolgerduell erwartet. Nach derzeitiger Tabellenkonstellation wird der Verlierer dieses Spiels auf Platz fünf der Abschlusstabelle einlaufen, sofern sich die ersten Drei keine großen Blößen geben. Das wäre äußerst undankbar, weil der fünfte Platz nicht zur direkten Qualifikation zur NRW-Liga berechtigt. Dorthin wollen die Kirchhellener, die endlich auch gegen einen der großen Vier der Tabelle zu einem Sieg kommen wollen. In der Hinrunde gab es ausnahmslos ebenso knappe wie schmerzliche Niederlagen gegen die Mit-konkurrenten – und ein Unentschieden bei der SG Heisingen. Nun soll es vor heimischer Kulisse klappen, wenn der VfB gegen die Essener auf einige Ehemalige trifft, die die enge Halle im Dorf noch aus eigener Erfahrung kennen.

Kreisliga

DJK Germania Lenkerbeck – Herren II
Fr. 30.1., 19:30
Gegen den Tabellenletzten ist ein Sieg Pflicht. Zwar sind die Lenkerbecker in Bestbesetzung durchaus konkurrenzfähig, aber komplett gingen sie in den ersten 13 Spielen selten an den Start.

Kreisklasse

Herren III – TTC Wacker-Recklinghausen
Sa. 31.1., 18.30 Uhr Vestisches Gymnasium
Der Vorletzte gewann zwar in der letzten Woche überzeugend gegen Kirchhellens Fünfte, aber auswärts treten die Recklinghäuser selten in Bestbesetzung an, was die Chancen, des VfB, der aussichtsreich auf Rang sechs liegt, erhöht.
Herren IV – TuS Haltern II
Fr., 30.1., 19.30 Uhr Vestisches Gymnasium
Krasser Außenseiter ist der gut in die Rückrunde gestartete VfB gegen den Tabellenführer. Aber eine so deutliche Niederlage wie im Hinspiel soll verhindert werden.
Herren V – DJK Herten/Disteln III
So., 1.2., 10.00 Vestisches Gymnasium
Hertener Sonntag in Kirchhellen. Beim Aufeinandertreffen in der ersten Kreisklasse muss der VfB gegen den favorisierten Gast fast schon gewinnen, um eine reelle Chance zu haben, sich sportlich für ein weiteres Jahr in dieser Klasse zu qualifizieren.
Herren VI – BV Gladbeck-Rentfort II
Fr., 30.1., 19.30 Uhr Vestisches Gymnasium
Weiterhin auf dem Erfolgsweg ist der VfB. Der Derbygegner wird da kaum Einhalt gebieten können.
Herren VII – DJK Herten/Disteln IV
So., 1.2., 10.00 Vestisches Gymnasium
Im zweiten Teil des Hertener Sonntags will der VfB gegen den Aufstiegskandidaten möglichst lange mithalten.

Damen

SC Buer-Hassel – Damen I
Fr. 30.1., 19:30
Der Gastgeber ist zwar Vorletzter, hat in der engen Tabelle aber dennoch ein fast ausgeglichenes Punktekonto. Ein Selbstläufer wird die Partie für den Zweiten aus Kirchhellen also nicht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.