Tischtennis: Kaltstart in die Rückrunde

Wann? 09.01.2016 18:30 Uhr

Wo? Hauptschule Kirchhellen, Kirchhellener Ring, 46244 Bottrop DE
Anzeige
Bottrop: Hauptschule Kirchhellen |

Kaltstart in die Rückrunde für die in der Hinrunde so erfolgreichen NRW-Liga-Herren. Zum Glück kommt mit dem PSV Oberhausen am Samstag, 9.1. 18.30 Uhr, die vermeintlich schwächste Mannschaft zum Rückrundenstart nach Kirchhellen. Der routinierte Tabellenletzte hat mit nur einem Sieg schon drei Punkte Rückstand auf das rettende Ufer, sich aber natürlich keinesfalls aufgegeben. Dazu besteht auch kein Grund, denn die Niederlagen waren zumeist knapp.


Die Kirchhellener erreichten im Hinspiel auch nur ein Unentschieden, beklagten seinerzeit jedoch die verletzungsbedingte Aufgabe Rainer Blüms. Nun soll es klappen mit einem Sieg und dabei die makellose Heimspielbilanz ohne Niederlage weiter ausgebaut werden. Dabei hat man zur Rückrunde einige interessante Umstellungen vorgenommen: Der beruflich stark eingespannte Udo Lindemann zieht sich ins mittlere Paarkreuz zurück, während mit Marcel Eckmann der Jüngste im Team die Spielerrangliste anführt. Seine kontinuierlich starken Leistungen im mittleren Paarkreuz finden auf diese Weise ihre Belohnung und stellen eine echte Herausforderung für den frisch gebackenen Gelsenkirchener Stadtmeister dar. Seine erste Bewährungsprobe darf er gegen Oberhausens Materialspieler Celik bestreiten, der auch ins obere Paarkreuz aufrückte und im Hinspiel noch die Oberhand behielt. Ansonsten wird der VfB auf den genesenen Marius Mann zurückgreifen wollen, der weiterhin im mittleren Paarkreuz aufschlägt und durch Bruder und Kapitän Maurice Mann an Position zwei und die im unteren Paarkreuz starken Reinhold Anton und Sascha Schuster unterstützt wird. Rainer Blüm will – wenn alle gesund bleiben – vor allem seine Doppelstärke ausspielen. Bleibt nur zu hoffen, dass nun auch der Hallenboden den sportlichen Ansprüchen genügt. Er war in den Herbstferien zwar eigentlich neu versiegelt worden, aber seitdem so glatt, dass einige gefährliche Stürze nicht zu vermeiden waren. Nun war die Halle in den kompletten Ferien erneut geschlossen worden – Zeit genug für die Verantwortlichen, nochmals Hand anzulegen…

Weitere Spiele

TTV DJK Herten/Disteln II – Herren II
Fr. 8.1., 19.00 Uhr
Im Hinspiel gelang ein klarer Sieg, und die Tabellensituation spricht auch eindeutig für den VfB, aber wenn der Gegner komplett antritt, ist er eine harte Nuss. Interessant beim VfB: Neben Altmeister Ernst Bison ist auch Göran Hirt zumindest auf dem Papier wieder mit von der Partie.
Herren III – TTV DJK Herten/Disteln III
Fr. 8.1., 19.30 Vestisches Gymnasium
Nach einer starken Hinrunde überwinterte der VfB auf dem Aufstiegsrelegationsplatz. Dort will man nach dem Spiel gegen den Tabellennachbarn auch gerne stehen. Volle Konzentration ist somit Pflicht.
Herren VI – TV Einigkeit Gladbeck II
Fr. 8.1., 19.30 Vestisches Gymnasium
Gleich zu Beginn beschert der Spielplan dem VfB den Tabellenzweiten – da wird ein erfolgreicher Start in die Rückrunde schwer.
Herren IV – TTV Bottrop-Ebel
So. 10.1., 10.00 Vestisches Gymnasium
Vom Papier her sind die Kirchhellener Außenseiter – eine Rolle, die dem bis ins Mittelfeld vorgepreschten VfB aber zu liegen scheint.
Herren V – ETG Recklinghausen III
So. 10.1., 10.00 Vestisches Gymnasium
Wichtiges Spiel für den VfB, der bei einem Sieg gegen den Tabellennachbarn Anschluss ans Mittelfeld findet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.