Castroper Charitylauf geht in die fünfte Runde

Anzeige
Freuen sich auf den fünften Castroper Charitylauf: Activity-Beauftragter Jörn Leder und Lions-Präsident Manfred Spruch. Foto: Wengorz
Zum mittlerweile fünften Mal lädt der Lions Club Philipp von Viermundt am Sonntag (24. August) zum großen Castroper Charitylauf durch den Erin-Park ein. Schon seit Anfang April können sich Laufbegeisterte für das Event anmelden. Der Erlös soll wieder an zwei gemeinnützige Institutionen in Castrop-Rauxel gehen.

„Erstmals wird es in diesem Jahr eine Kooperation mit der Salus-Klinik am Evangelischen Krankenhaus geben“, verrät Lions-Präsident Manfred Spruch. Teilnehmer, die während des Charity-Laufs auf der 10-Kilometer-Strecke starten, bekommen die Chance, sich auch an einem Kombinationslauf während des von der Salus-Klinik organisierten Cross-Duathlons am 28. September zu beteiligen. Wer bei beiden Läufen die Nase vorn habe, werde schließlich „als bester Castroper Mehrkämpfer geehrt“, so Spruch.

Angeboten werden auch in diesem Jahr wieder der Bambini-Lauf über 333 Meter, der Schüler-Lauf über 1.200 Meter und die verschiedenen Strecken für erwachsene Teilnehmer (5, 10 und 20 Kilometer).

Um 10 Uhr wird am Veranstaltungstag das Wettkampfbüro im Dieze an der Erinstraße 6 öffnen. Der Hauptlauf über 20 Kilometer beginnt um 11 Uhr. Neben dem sportlichen Programm wird es unter anderem eine Hüpfburg und eine Malaktion für die kleinen Besucher geben. Die Erwachsenen dürfen sich unter anderem auf Gegrilltes, Kuchen, einen Bierstand vom Brauhaus Rütershoff und eine Früchtebar freuen.

Laufbegeisterte können sich über die Internetseite www.castroper-charitylauf.de oder per Post bzw. Telefon bei Manfred Spruch (Kastanienweg 1; 44575 Castrop-Rauxel; Tel. 02305/9209910) anmelden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.