Frömmigkeit auf dem Lande - Zur Geschichte der devotio moderna am Niederrhein

Wann? 05.11.2013 19:30 Uhr

Wo? Dachstudio der Stadtbibliothek, Friedrich-Ebert-Straße 84, 46535 Dinslaken DE
Anzeige
Dr. Meinhard Pohl
Dinslaken: Dachstudio der Stadtbibliothek | Stadthistorischer Vortrag des Heimatvereins Dinslaken

Dr. Meinhard Pohl



Die Frömmigkeitsbewegung der devotio moderna, die im 14. Jahrhundert in den Niederlanden entstand und im 15. Jahrhundert auch den Niederrhein ergriff, gilt allgemein als eine Bewegung, die in den Städten blühte und besonders das Bürgertum ansprach. Eine Untersuchung der niederrheinischen Klöster ergab auch eine größere Anzahl ländlicher Gründungen, die auf eine parallele Entwicklung der Frömmigkeitsbewegung auch auf dem Lande schließen lässt. Über die Gemeinschaften der „Brüder und Schwestern vom gemeinsamen Leben” lässt sich sowohl ein Einfluss auf die Reformation, als auch auf die katholische Reform festmachen.
Dr. Meinhard Pohl leitete jahrzehntelang das Kreisarchiv Wesel und ist als Kenner der niederrheinischen Geschichte vielfach ausgewiesen.

10107 Frömmigkeit auf dem Lande - Zur Geschichte der devotio moderna am Niederrhein
Stadthistorischer Vortrag des Heimatvereins Dinslaken – Dr. Meinhard Pohl
Dienstag, 5. November, 19.30 - 21.00 Uhr,
Dinslaken, VHS, Dachstudio; gebührenfrei
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.