"Musik op de Deel" am 19. August - Spende für neues Boot für DLRG

Wann? 19.08.2017 18:00 Uhr

Wo? Scholtenhof, Rotbachstraße, 46535 Dinslaken DE
Anzeige
Sowohl die Mitglieder der DLRG als auch die Lions und Rotarier sind am Samstagabend vor Ort und feiern mit. (Foto: DLRG)
Dinslaken: Scholtenhof | Dinslaken.

50.000 bis 60.000 Euro muss die Ortsgruppe Dinslaken der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) in den kommenden Monaten in die Hand nehmen, um ein neues Boot zu kaufen. Das jetzige Boot, der "Rheinadler" ist mittlerweile in die Jahre gekommen. Und entspricht längst nicht mehr den Anforderungen des Rheins.

Kein Wunder: Schon beim Kauf des "Rheinadlers" vor gut zwölf Jahren war das Geld knapp. "Der Verein konnte sich eben nur das Nötigste leisten", sagt Wolfgang Kuhn, Leiter der Ortsgruppe. Und das reicht nicht mehr. Also muss ein Neues her. Am liebsten wäre dem Lebensretter ein solides Vollkunststoffboot, das länger hält, als das alte. Ein Kauf ist für das kommende Jahr vorgesehen, dann könnte es auch gleich im Rahmen der Feierlichkeiten zum 90. Geburtstag getauft und offiziell in Betrieb genommen werden.
Damit ein Kauf überhaupt möglich wird, springen die Mitglieder des Rotary Clubs Wesel-Dinslaken und Walsum-Niederrhein sowie der Lions Club Dinslaken ein. Alle drei Jahre stellen sie die Veranstaltung "Musik op de Deel", ein musikalischer Sommerabend für den guten Zweck, auf die Beine. Die Einnahmen der mittlerweile fünften Veranstaltung sollen in diesem Jahr gänzlich dem DLRG zugute kommen.

Sommerabend für den guten Zweck

Jeweils zweimal stehen am Samstag, 19. August, ab 18 Uhr, die „Buster Keaton Acoustic Band“ sowie „Soul United“ und „Mark Gillespie und Tom Drost“ auf der Bühne und wollen die bis 1.800 erwarteten Besucher begeistern. "Bei 'Musik op de Deel' handelt es sich um eine ganz wunderbare Veranstaltung", macht Dr. Gert George (RC Wesel-Dinslaken) Lust auf einen entspannten Abend mit Freunden. Nur das Wetter müsste jetzt noch mitspielen. Im Gegensatz zu den Vorjahren, in denen man vor allem unter sich gefeiert hat, möchten die Mitglieder diesmal mehr in die Öffentlichkeit. "Das wird ein toller Abend und wir freuen uns auf viele Besucher."
Gefeiert wird auf dem Scholtenhof an der Rotbachstraße 7, der den Organisatoren - genauso wie das technische Equipment - kostenlos zur Verfügung gestellt wird.
Noch sind Karten zu jeweils 10 Euro zu haben. Alle Vorverkaufsstellen sind unter www.musik-op-de-deel.de zu finden. Ganz einfach ist es in den Filialen der Volksbank Dinslaken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.