Nacht der Liedermacher - Konzert

Wann? 13.10.2013 19:30 Uhr

Wo? Theater Halbe Treppe ím Ledigenheim Lohberg, Stollenstraße 1, 46537 Dinslaken DE
Anzeige
Christoph Biermann (Foto: Christoph Bierman)
Dinslaken: Theater Halbe Treppe ím Ledigenheim Lohberg | Ihr könnte euch mal wieder auf einen vielversprechenden Abend freuen... Mit dabei sein werden: Christoph Biermann (... singt Songs und Chansons, die allesamt aus seiner eigenen Werkstatt kommen. In ihnen geht es um die Banalitäten des Alltags, die Melancholie in den Gefühlen und manch Skurriles.. Sein Gitarrenspiel ist geprägt von der klassischen Spielweise; dennoch sind Elemente aus Jazz, Bossa und Folk kaum überhörbar.), die Gruppe raufaser, Wegener, Sven Pörsch und das Duo Männertreu.

Sven Pörsch war schon bei uns in der "Spielwiese" zu Gast. Der Comedian aus Herne schlägt sich durch die Hürden des Lebens und (ganz besonders) der Liebe. Dabei zieht er das Publukum mit seinen Texten, Liedern und der Ukulele in seinen Bann. ... Denn einer muss den Job ja machen...

Um euch ein wenig neugierig zu machen hier die Pressemitteilung von Männertreu:
Seit 2010 sind Willi Leitow und Jürgen Wittke als Duo Männertreu zusammen auf der Bühne. In den folgenden Jahren häuften sich die Auftritte. So standen sie unter anderem in Wuppertal, Essen, Dortmund, Köln und in Herne auf der Bühne, um ihr Publikum zu begeistern. Jürgen Wittkes neue musikalische Ideen, Rhytmen und Melodien, werden mit anspruchsvollen Texten von Willi Leitow versehen. Das Ergebnis sind Songs, die nicht nur ins Bein, sondern auch ins Ohr gehen und dort bleiben.

Unsere Beschreibung: www.maennertreu-musik.de
Männertreu [ˈmænətrɔʏ] n, das, (Sänger, Liedermacher, schwul, deutsch)
Das Männertreu ist altersangemessen wuschig bis bauchig und ca. 40 bis 50 Jahre alt. (Ein genaues Alter lässt sich jedoch nie genau bestimmen). Die Äußerungen sind eindeutig zweideutig, bis versteckt romantisch oder offen liebevoll. Männertreu hat seine Herkunft im östlichen Ruhrgebiet und tritt zumeist paarweise auf. In der Blütezeit, die das ganze Jahr über andauern kann, zeigt es sich hartnäckig bis boshaft und hinterlässt beim Zuhörer und Musikliebhaber bleibende Eindrücke.
Aus Hamburg kommt der Liedermacher Christoph Biermann. Mit einem zweiten Standbein im Ruhrpott und beiden Beinen in der Liedermacherszene singt er Songs und Chansons, die allesamt aus seiner eigenen Werkstatt kommen. In ihnen geht es um die Banalitäten des Alltags, die Melancholie in den Gefühlen und manch Skurriles...

Die Gruppe "raufaser" besteht aus:
Stefan Pelzer-Florack - Gitarre, Gesang, Bass
Anne Florack - Gesang
Chris Guschmidt - Cajon
Lieder, Texte, Songs aus dem Niederrheinischen Braunkohlerevier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.