SongLines auf der Kleinen Bühne 103

Wann? 30.09.2016 20:00 Uhr

Wo? Kleine Bühne 103, Oesterholzstraße 103, 44145 Dortmund DE
Anzeige
Dortmund: Kleine Bühne 103 | Fr., 30. September 2016, 20 Uhr
Kleine Bühne 103, Oesterholzstraße 103

„SongLines“ wurden die Traumpfade genannt, die niemandes Eigentum waren, und die in Gemeinschaft, bei Riten und Ritualen ausgetauscht, konstruiert, rekonstruiert wurden. Wir begeben uns auf eine musikalische Reise zur Erkundung des Augenblicks. Kompass für die musikalischen Konstruktionen sind Karten mit Titeln und Handlungsanweisungen, die von den MusikerInnen vorher festgelegt worden sind und von den Zuhörern spontan gezogen und in das Geschehen eingebracht werden. Es geht weder darum, ein „Wunschkonzert“ zu spielen, noch, eingeübte und bekannte Lieder zu präsentieren.

Ziel dieses Konzerts zwischen Musik, Event und Performance ist ein intensiver Austausch zwischen SpielerInnen und Publikum. Die SongLines sind eine Kreativwerkstatt, in der die Zuhörer im open space zu nicht vorhergesehenen kollaborativen Problemlösungen angeregt werden. Bei den auf den Karten vermerkten Titeln handelt es sich sowohl um poetische Bilder wie „Blau wie der Himmel“ als auch um konkrete Besetzungsvorgaben wie „Nur 3 spielen“ oder musikalische Begriffe wie „Interludium“. Ob Musiker und Zuhörer völlig neue Anweisungen erfinden werden, wird der musikalische Abend auf der Kleinen Bühne 103 zeigen.

Anke Ames: Violine
Ludger Schmidt: Cello

Eintritt frei.



SongLines ist ein Projekt von Anke Ames / Machbarschaft Borsig11 e.V., realisiert mit den Chancen der Bewohner des Borsigplatz-Quartiers. Weitere Informationen: www.borsig11.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.