Eröffnung der Foto- und Masken-Ausstellung

Wann? 13.06.2017 17:00 Uhr

Wo? AWO-Jugendfreizeitstätte Derne, Hardenbergstraße 1, 44329 Dortmund DE
Anzeige
Dortmund: AWO-Jugendfreizeitstätte Derne |

Die offene Jugendarbeit beim AWO-Unterbezirk Dortmund und die Foto-Designerin Ulrike Halene laden für Dienstag, 13. Juni, von 17 bis 18 Uhr zur Ausstellungseröffnung "007 - Wer bin ich?" in die Jugendfreizeitstätte Derne, Hardenbergstr. 1-3, ein.

Zur Vernissage der Fotografie- und Maskenbau-Schau sind insbesondere die Kinder und Teens angesprochen, die am gleichnamigen Workshop im Rahmen des Kulturrucksack NRW teilgenommen haben.

Mit viel Fhantasie haben zehn- bis 14-jährige Kinder, vorwiegend aus Südost-Europa, aber auch Deutsche und Teens mit marokkanischen und türkischem Migrationshintergrund aus der AWO-Jugendfreizeitstätte Derne und der Dortmunder Nordstadt über einen Zeitraum von vier Wochen einmal wöchentlich skizziert, eigene Masken entwickelt und sie aus unterschiedlichen Materialien, u.a. Gips, farbig gestaltet.

Die Besucher erwartet eine interessante Ausstellung, die die Teens am Dienstag selber aufbauen werden. Nicht nur die Masken und Skizzen werden präsentiert, sondern auch die Porträtfotografien der Teilnehmer/innen mit ihren Masken, die im Rahmen des Projektes entstanden sind.

Das Projekt wird geleitet von Ulrike Halene, Diplom-Foto-/Film-Designerin aus Dortmund mit der Unterstützung, nicht nur sprachlich, von Anca Cora, Fachkraft für pädagogische Förderung und Vana Hussein, Praktikantin bei der AWO IKUZ Dortmund. Durchgeführt werden konnte das Projekt mit Unterstützung des Kulturbüros der Stadt Dortmund, des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport und der AWO Derne.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.